TV-Tipp: Matthias Reim präsentiert „Das Geburtstagskonzert“

TV-Highlight

Heute Abend lädt Matthias Reim zu seinem Geburtstagskonzert im MDR-Fernsehen. Das TV-Highlight zeigt die größten Hits und seine 60-Jahr-Feier mit Fans und Freunden.

Matthias Reim
Matthias Reim präsentiert „Das Geburtstagskonzert“ im MDR-Fernsehen.

Geboren wurde Matthias Reim im November 1957. Anlässlich seines 60. Geburtstages produzierte das MDR-Fernsehen einen Konzert-Mitschnitt unter dem Titel „Das Geburtstagskonzert“. Am Freitag, 21. Dezember zeigt der MDR die Live-Show ab 23.40 Uhr in der Wiederholung. Die 55-minütige Show wurde als Akustikkonzert in Berlin präsentiert, wo Matthias Reim unter anderem drei Songs seines Albums „Meteor“ vorstellte. Ein Highlight! Schon vor der Erstausstrahung war klar: Wenn der Musiker zu seinem 60. Geburtstag lädt und ein einmaliges Exklusivkonzert präsentiert, wird es garantiert nicht leise - Akustik-Gitarre hin oder her. Neben der Vorstellung ausgewählter Lieder seines neuen Albums spielte der Sänger auch seine größten Hits. Das wird ein Fest!

Über Matthias Reim

Der deutsche Pop-, Rock- und Schlagermusiker schaffte seinen ersten großen Hit 1990, als er „Verdammt, ich lieb‘ Dich“ veröffentlicht. Über 2,5 Millionen Mal verkaufte sich die Single international.

Seine wahre Berufung zur Musik fand Matthias Reim schon recht früh. Nach dem Abitur studierte er Germanistik und Anglistik in Göttingen, was er jedoch abbrach, weil er sich schon als junger Erwachsener der Musik widmen wollte. So trat er gemeinsam mit verschiedenen Bands auf und komponierte für große Künstler wie Bernhard Brink, Roberto Blanco oder Jürgen Drews.

Auch seine eigenen Songs komponiert und textet der Sänger meist eigenhändig. Sein jüngstes Album trägt den Titel „Meteor“ und wurde im März dieses Jahres veröffentlicht.

Stephanie Hirschvogl
Lade weitere Inhalte ...