Diese Mini-Stars sind heute ganz groß

Jeder ist ein Sieger

Wenn alle wieder Sieger waren, obwohl einer nur gewinnen kann, dann ging wieder eine Ausgabe der beliebten Kinder-Musik-Sendung „Mini Playback Show“ zu Ende. Auch Schlagerstars waren bei Marijke Amado zu Gast – wir sagen Euch wer!

Bild wird geladen
Alexander Klaws Anna-Maria Zimmermann
Alexander Klaws und Anna-Maria Zimmermann sangen in der „Mini Playback Show“.

Bei Marijke Amado und der „Mini Playback Show“ stand nicht das musikalische Talent der Kleinen im Vordergrund, sondern vor allem der Mut, sich zu einem Fernsehauftritt zu überwinden. Deshalb waren zum Schluss alle Sieger, auch wenn einer nur gewonnen hatte. Auch einige Schlagerstars brachten als Kinder diesen Mut auf und sangen ihre Lieblingslieder. Wir sagen Euch, wer dazugehört!

Erste Karrierestufe – „Mini Playback Show“

Es scheint ihre Bestimmung zu sein: Castingshows spielten in Anna-Maria Zimmermanns und Alexander Klaws' musikalischen Laufbahn nicht erst mit „Deutschland sucht den Superstar“ eine Rolle. Beide hatten bereits als Kinder einen Auftritt in der „Mini Playback Show“.

Mit 10 Jahren trat Alexander Klaws in der „Mini Playback Show“ auf. Sein Fernsehdebüt hatte der heute 30-Jährige mit der Performance des Titels „What is love“ von Haddaway.

Im ZDF-Fernsehgarten traf Alexander Klaws Marijke Amado wieder!

Anna-Maria Zimmermann hingegen trat schon im zarten Alter von fünf Jahren aus der Zauberkugel. Ihre Mutter hatte sie mit einem Video bei der Show angemeldet, bei der sie schon damals ihre Liebe zur Schlager-Musik zeigte. Sie imitierte Stefanie Hertel mit dem Titel „Oma, Du verstehst mich nicht“.

Schlagerstars in der Jury

Die Jury der „Mini Playback Show“ kürte am Ende jeder Sendung die drei ersten Plätze fürs Siegertreppchen – auch wenn die anderen Teilnehmer immer auch Sieger der Herzen waren. Einer der Jury-Mitglieder war Roberto Blanco, welcher allerdings aus traurigen Gründen nicht allzu lang diesen Posten innehatte. Weil er mit den aufgeputzten Mädchen schäkerte, wurde ihm Pädophilie vorgeworfen. Den Schlagersänger brachten diese Beschuldigungen an den Rand des nervlichen Ruins.

Neben der Gute-Laune-Bombe Roberto, saß noch ein weiteres Schlagersternchen in der Jury. Die heute bereits verstorbene Heidi Brühl gab ebenfalls in der Anfangsphase ihre Bewertung ab, welche natürlich in jedem Fall positiv wahr – denn einen Verlierer gab es in diesem Format bekanntlich nicht. Außerdem durften im Laufe der Jahre auch DJ Bobo und zum Beispiel Thomas Anders in der „Mini Playback Show“-Jury sitzen.

Schlagerstark durchs Programm geführt

Wenn es um die „Mini Playback Show“ geht, kommt man an einer Frau nicht vorbei und auch bei dieser handelt es sich um eine Grand Dame der Schlagerbranche: Marijke Amado. Sie moderierte die Show von der ersten Sendung an, bis sie dann in der letzten Staffel 1998 von einer weiteren deutschsprachigen Künstlerin abgelöst wurde. Jasmin Wagner alias Blümchen führte von September bis Dezember 1998 durchs Programm des Formats bis die Sendung abgesetzt wurde.

Bis heute gibt es zahlreiche Foreneinträge, in denen ehemalige Teilnehmer der Show sich über ihre Auftritte austauschen und nach Aufzeichnungen ihrer Performances suchen. Vielleicht gehört Ihr ja auch zu den Mini-Stars von damals? Erzählt uns Eure Geschichte!

Gerda Naumann
Lade weitere Inhalte ...