test

"Verstehen Sie Spaß?": Barbara Schöneberger soll neue Moderatorin werden

Barbara Schöneberger: Moderatorin von "Verstehen Sie Spaß?"?

Sie soll Guido Cantz ersetzen

Bald ist es so weit: Guido Cantz wird "Verstehen Sie Spaß?" verlassen. Noch ist kein Nachfolger gefunden. Der SWR liebäugelt allerdings mit Barbara Schöneberger als Moderatorin.

Guido Cantz präsentiert eine neue Ausgabe von „Verstehen Sie Spaß?“:

Barbara steht hoch im Kurs

Elf Jahre Lang hat Guido Cantz (49) die beliebte SWR-Show "Verstehen Sie Spaß?" moderiert. Doch nun nimmt der 49-jährige Abschied: Kurz vor Weihnachten wird Guido seine letzte Ausgabe von der Comedy-Show, in der sowohl Prominente als auch normale Menschen in komischen und außergewöhnlichen Situationen heimlich gefilmt werden.

Anfang Juni gab der Moderator bekannt, dass nun die richtige Zeit sei, um aufzuhören. Der Südwestrundfunk (SWR) wollte schon damals das Konzept der Sendung weiterentwickeln und für 2022 eine neue Moderation besetzten. Eine Moderatorin steht dabei anscheinen sehr hoch im Kurs.

Sie soll die Quote retten

Der "Bild"-Zeitung zufolge wünscht sich der SWR  Barbara Schöneberger (47) als Nachfolgerin von Guido Cantz. Mit ihrem ehrlichen Humor und ihrer Spontanität soll die 47-Jährige die Show aus dem wieder nach oben bringen und die Einschaltquote retten.

Diese sanken in den letzten Jahren immer weiter. Bei Moderator Frank Elstner schauten die Sendung noch sieben Millionen Menschen, bei Guido Cantz waren es nur noch fünf, zuletzt sogar nur vier Millionen Menschen, die den Fernseher einschalteten. Das soll Barbara Schöneberger nun ändern: Sie wieder für eine Traumquote sorgen.

Jenny
Lade weitere Inhalte ...