Die ultimativen „Schlagermove“-Outfits

Party-Kostüme

Wer auf einer Schlager-Party wie dem „Schlagermove“ richtig Spaß haben will, der sollte den richtigen Fummel parat haben. Wir präsentieren Euch die beliebtesten „Schlagermove“-Klamotten, Outfits und geben Tipps für den perfekten Look!

Bild wird geladen
Schlagermove 2014 Klamotten
„Schlagermove“-Kleidung: Egal, ob gekauft oder selbstgenäht: schrill & verrückt ist angesagt!

Egal, auf welche Schlager-Party Ihr eingeladen werdet, das richtige Kostüm ist das A&O. Der „Schlagermove“ in Hamburg ist die größte Fete im Bereich Schlager in Deutschland und auch die deutschlandweiten Veranstaltungen, wie etwa die „Schlagermove“ Bootpartys oder Tram-Partys rund um das Event erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Genau weil das so ist, haben wir einmal im Bilder-Fundus des Veranstalters gekramt und für Euch die angesagtesten „Schlagermove“-Klamotten zusammengestellt.

Die Top 3 der „Schlagermove“-Kostüme

Bunt, bunt, bunt – das sind die drei Attribute, die die perfekte „Schlagermove“-Kleidung ausmachen. Gemäß dieses Mottos liegt der Style der 70er-Jahre komplett im Trend. Egal, ob Blümchenkette oder Afro-Perücke, bei einem „Schlagermove“-Outfit heißt es: Je verrückter kombiniert und farbenfroher gestylt, desto knalliger wird die Party!

„Schlagermove“-Kleidung – Platz 3

Klar, es muss nicht immer gleich die Komplettmontur sein. Bei „Schlagermove“ Bootparty und der Mutterveranstaltung stehen Sommer, Sonne, Heiterkeit im Vordergrund, also warum muss es ein aufwendig geschneiderter Fummel sein? Unser Platz 3 ist gerade für Verkleidungsmuffel perfekt, um nicht völlig als Spielverderber aufzutreten, sich aber dennoch wohlzufühlen: Eine Blumenkette, ein Glitzer-Shirt oder einfach nur eine Perücke und Sonnenbrille können auch den größten Kostüm-Gegner zu einem echten Hingucker machen.

 

Schlagermove 2011
Manchmal reichen schon Perücken und schräge Luftgitarren als „Schlagermove“-Outfit.
©HOCH ZWEI/Henning Angerer

 

„Schlagermove“-Outfit – Platz 2

Das Kostüm vom vorherigen Karnevalsumzug ist natürlich eine schnelle Alternative zum aufwendig gebastelten Hippie-Look. Da es bei Schlager-Partys selten um den Einheitsbrei passend zu einem festgelegten Motto geht, spielt dabei die Art der Kostümierung eine untergeordnete Rolle. Ob als vollmaskierter Party-Clown oder Glitzer-Prinzessin – hier ist alles erlaubt. Weil für diese Variante keine neuen Einfälle nötig sind, das „Schlagermove“-Outfit aber trotzdem viel hermacht, gibt es von uns Platz 2!

 

Schlagermove 2010
Wie süß – zwei Schlümpfe beim „Schlagermove“ 2010.
©HOCH ZWEI/Henning Angerer

 

„Schlagermove“-Kostüm – Platz 1

Unser erster Platz der „Schlagermove“-Kostüme geht natürlich an Mr. und Mrs. Woodstock höchstpersönlich. Hier stimmt einfach alles – vom Schnürsenkel bis zum Wimpernaufschlag. Beim Hippie-Look ist alles erlaubt und ohne bunt geht bei dieser „Schlagermove“-Kleidung natürlich nichts. Diese Kostüm-Variante passt am besten zum Motto und zur Art der „Schlagermoves“ und Bootpartys und bietet gerade in der Gruppe einen fulminanten Augenschmaus für alle Beobachter der Veranstaltung.

 

Schlagermove Bootparty 2014
Hier haben sich drei Schlager-Fans wirklich Mühe gegeben!
©Schlagermove

 

„Schlagermove“-Klamotten selbstgemacht – eine Anleitung

Hippies sind Kult und das ganz besonders beim „Schlagermove“. Doch nicht jeder Schlagerfan hat für dieses Kostüm die passenden „Schlagermove“-Klamotten im Schrank. Wir haben für Euch drei Selbermacher, die aus Euch im Handumdrehen einen echten Woodstockler machen.

Hippe Blumenkette und Glitzer-Fun-Brille

Für Eure eigene Blumenkette und eine Sonnenbrille im Hippie-Look braucht es nicht viel. Diese Dinge solltet Ihr parat haben: Nadel und Faden, Plastik- oder Stoffblumen, Glitzerkleber, Sekundenkleber und eine große Sonnenbrille.

Für die Blumenkette legt Ihr Euch ganz einfach jede Menge bunte Blumen zurecht, schneidet einen Faden in der gewünschten Länge der späteren Kette zurecht und fädelt ihn durch das Nadelöhr. Nun zieht Ihr eine Blüte nach der anderen auf den Faden, bis die Kette schön voll und buschig ist. Jetzt fehlt nur noch ein Knoten und fertig ist Eure persönliche Hippie-Kette für Bootparty, „Schlagermove“ oder was auch immer!

Die Sonnenbrille könnt Ihr komplett mit Glitzerkleber bestreichen. Nachdem dieser getrocknet ist, sucht Ihr Euch eine besonders schöne Blüte aus und klebt sie mit Sekundenkleber schräg über einem der Gläser fest – trocknen lassen und cool durchstarten!

Shirt im Batik-Style

Wer kennt sie nicht: Batik-Shirts?! Doch wer bitte hat solch ein schräges Teil noch im heimischen Kleiderschrank. Zum Glück sind sie ganz einfach selbstgemacht. Ihr braucht nur ein weißes Shirt, Bindfaden und Textilfarbe. Mischt einfach die Farbe nach Anleitung mit Wasser. Nun bindet Ihr mit dem Faden verschiedene Teile des Shirts ab und legt es für die angegebene Dauer in das Farbwasser. An der Stelle der Bindfäden wird das Shirt später weiß bleiben.

Von der Röhre zum Schlag

Schlaghosen lagen einmal voll im Trend, doch wurden sie spätestens zum Jahrtausendwechsel bei den meisten aussortiert. Mit ein wenig Geschick, bunten Stoffresten und einer alten Jeans zaubert Ihr Euch aber schneller als gedacht solch ein stylisches Teil!

Trennt die äußere und innere Naht der Hosenbeine bis zum Knie auf. Nun schneidet Ihr aus Euren bunten Stoffresten Dreiecke in der passenden Größe aus. Näht sie an der entstandenen Lücke in die Hosenbeine und fertig ist die ultimative Hippie-Hose.

 

Tolle „Schlagermove“-Outfits

Auch in den vergangenen Jahren haben sich die Teilnehmer der „Schlagermove“ Veranstaltungen kostümtechnisch ordentlich ins Zeug gelegt. Wir haben für Euch vier der schönsten „Schlagermove“-Kostüme als Inspiration ausgewählt.

 

Schlagermove 2010
„Schlagermove“-Kostüme: Fesch im blumigen Partnerlook.
©HOCH ZWEI/Henning Angerer

 

 

Schlagermove 2011
Freche und wilde „Schlagermove“-Klamotten: Hippie-Mädels beim „Schlagermove“ 2011.
©HOCH ZWEI/Henning Angerer

 

 

Schlagermove Bootparty 2014
Auch der DJ ist im Woodstock-Fieber.
©Schlagermove

 

Bild wird geladen
Schlagermove
Verrückte Perücken sind ein Muss auf dem Schlagermove.
Bild wird geladen
Schlagermove 2018
Warum nicht mal ein grüner Ganzkörperanzug?
Gerda Naumann
Lade weitere Inhalte ...