Dirndl, Lederhose und Co.: So glänzt man auf der Wiesn

Wiesn 2013

Heute in einem Monat ist es soweit: Die Wiesn 2013 startet mit einem zünftigen „O’zapft is“ in eine neue Runde. SchlagerPlanet wirft deshalb jetzt schon einen Blick auf die Oktoberfest-Mode 2013!

Bild wird geladen
Oktoberfest Outfit Tracht
Beim Münchner Oktoberfest versammeln sich jährlich mehrere Millionen Trachtenliebhaber!

Auf dem Münchner Oktoberfest geht es vor allem darum zu sehen und gesehen zu werden. Deswegen ist es natürlich von großer Bedeutung, das richtige Wiesn-Outfit auszuwählen!

Wiesn-Mode: Herren

Die Wiesn-Outfits für Männer setzen sich meist durch eine Lederhosen, Haferlschuhe, einem Trachtenhemd und einem Janker zusammen. Wahlweise können dann noch Hosenträger und ein Halstuch dazu kombiniert werden. Bei der Männer-Tracht wird zwischen traditionellen und modernen Trachten unterschieden.

Oktoberfest-Outfits für Männer: die traditionelle Variante

Oktoberfest-Outfit
Die Kastelruther Spatzen stehen für Tradition.
©Koch Universal/Tappeiner/Bernhard Sulzer

Die traditionelle Lederhose geht zurück auf die landestypische Tracht. Meist haben die unterschiedlichen alpenländischen Regionen eigene Stickereien, Trachtenhemden und Schuhe, die nur in einem Tal oder einer bestimmten Gemeinde auftreten.

Oktoberfest-Outfits für Männer: die moderne Variante

Oktoberfest-Outfit
voXXclub macht es den jungen Leuten vor: Lederhosen sind in!
©Marcus Schäfer

Bei der modernen Lederhosen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Ob mit Unterhemd oder stylischem T-Shirt, Sneakers oder Haferlschuhe – die Wiesn 2013 wird modern! Die Jungs von voXXclub machen es vor: Sexy mit Shirts, Pullis oder Westen präsentieren sie ihre Lederhose!

Wiesn-Mode: Damen

Die Wiesn-Mode für Frauen lässt die Wahl zwischen einer frechen Lederhosen und einem feschen Dirndl! Auch hier wird zwischen einem traditionellen Kleid und einem modernen Dirndl unterschieden.

Oktoberfest-Outfits Damen: die traditionelle Variante

Oktoberfest-Outfit
Inka Bause trägt ein zünftiges Dirndl.
©RTL /Stefan Gregorowius

Auch traditionelle Dirndl können fesch sein! Inka Bause macht es vor: Sie trägt ein blaues Waschdirndl mit roter Schürze und kombiniert es mit urigem Schmuck. Was natürlich auch nicht fehlen darf: die weiße Dirndlbluse! Traditionelle Dirndl gehen, wie auch die Lederhosen, auf eine bestimmte Region des Alpenlandes zurück. Meist zeichnen sie sich durch bestimmte Farben, Stickereien oder Schürzen aus.

Oktoberfest-Outfits Damen: die moderne Variante

Oktoberfest-Outfit
Antonia aus Tirol im stylischen Dirndl!
©SchlagerPlanet

Antonia aus Tirol liebt die aktuelle Mode. Das spiegelt sich in ihrem Dirndl wider! In einem leuchtend grünen Dirndl präsentiert sich die Sängerin auf der Bühne – Totenkopfmuster und schicke Stiefel unterstützen das Wiesn-Rock-Outfit. Bei modernen Dirndln dürfen auch gerne mal bunte Blusen und Schürzen mit aufregenden Applikationen gewählt werden.

Mit dem perfekten Wiesn-Outfit kann das Oktoberfest 2013 kommen! Na dann: Prost!

Erika Klepp
Lade weitere Inhalte ...