Vanessa Mai: Plötzlich Musical-Prinzessin

Plötzlich Prinzessin

Vanessa Mai hat hinter die Kulissen des Musicals „Aladdin“ geschaut. Dabei zeigte die Schlager-Sängerin, dass sie auch als Musical-Prinzessin „Jasmin“ eine gute Figur macht.

Vanessa Mai Prinzessin Musical
Vanessa Mai als Prinzessin.

Da hat sich [Vanessa Mai] wohl einen Kindheitstraum erfüllt! Die 24-Jährige hat das Set des Musicals „Aladdin“ in Hamburg besucht und durfte dabei die Rolle der Prinzessin „Jasmin“ übernehmen. Die Schlager-Prinzessin Vanessa Mai, die man sonst eher in lässigen Outfits kennt, schlüpfte in Kleider aus 1000 und einer Nacht und zeigte, dass sie auch als Musical-Prinzessin klasse aussieht. „Ein bisschen Mädchen und ein bisschen Tussi steckt ja in jeder Frau“, meinte Vanessa Mai dazu.

Vanessa Mai: Prinzessin aus 1000 und einer Nacht

Davon einmal in glitzernden Kleidern auf der Bühne zu stehen und eine echte Prinzessin zu spielen träumt wohl jedes Mädchen. Vanessa Mai hat sich diesen Traum jetzt erfüllt. Die Schlager-Sängerin, die derzeit bei der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ zu sehen ist, konnte sich beim Besuch des Musicals „Aladdin“ in Hamburg aber auch tolle Ideen für eigene Auftritte holen. Und natürlich sang Vanessa Mai bei ihrer Stippvisite hinter den Musical-Kulissen auch: Mit niemand anderem als dem Aladdin-Darsteller Richard gab es ein kleines Duett. Vanessa Mai übernahm dabei die Rolle der Prinzessin Jasmin.

Auch äußerlich verwandelte Vanessa Mai sich in die Musical-Prinzessin. „Ich hatte wirklich etwas Pipi in den Augen als ich mich nach der Verwandlung im Spiegel gesehen habe“, schrieb Prinzessin Vanessa Mai dazu auf ihrer Facebook-Seite.

Die frischgebackene Musical-Prinzessin Vanessa Mai war begeistert von der Atmosphäre und der Stimmung beim „Aladdin“-Set in Hamburg. Als Musical-Darstellerin machte sie bei einer Probe auch keine schlechte Figur. Vielleicht sehen wir Vanessa Mai irgendwann öfter auf der Musical-Bühne.

Das ganze Video seht ihr hier.

Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...