Dorfrocker: Unfall auf Promotour

Unfall bei den Dorfrockern: Philipp bricht sich Zeh

Unglück

Vor einer Woche veröffentlichten die Dorfrocker ihr neues Album „Holz“. Für die Platte rührten sie kräftig die Werbetrommel – hier tobten sie sich augenscheinlich zu sehr aus, denn Gitarrist Philipp brach sich im Zuge der Promotour den großen Zeh.

Dorfrocker Holz Philipp Unfall
Die Dorfrocker sind momentan auf Promotour für ihr neues Album „Holz“.

Am 21.04.2015 kam das neue Album der Dorfrocker mit dem Arbeitstitel „Holz“ auf den Markt. Kaum einer kam um die Meldung herum, im Fernsehen lief die TV-Werbung für die Platte hoch und runter. Die drei Brüder Philipp, Tobias und Markus stellten die CD auf mehreren Promotionterminen vor – bei einem Termin passierte nun ein großes Missgeschick.

Dorfrocker Philipp: Unfall in Neubrandenburg

Auf ihrer Facebook-Seite posteten die Brüder gestern Abend die schlechte Nachricht: „Heute sind die Nachrichten mal nicht so toll. Philipp hat sich gestern Abend in Neubrandenburg bei der Promotour für unser neues Album einen doppelten Bruch im großen Zeh zugezogen und muss die nächsten Wochen mit Gips auf die Bühne.“

Zahlreiche Fans wünschten dem Gitarrist bereits gute Besserung. Wie es genau zum dem Unglück kam, ist nicht bekannt. Ihren nächsten großen Auftritt haben die Jungs am Wochenende auf Mallorca – beim Saison-Opening spielen sie im Bierkönig in Playa de Palma. Auch sonst ist der Terminkalender der drei ziemlich voll – Dorfrocker Philipp wird also eine Weile mit Gips auf der Bühne stehen müssen.

Dorfrocker Philipp Unfall
Dieses Foto posteten die Dorfrocker gestern zu ihrer schlechten Nachricht.
©Facebook/Dorfrocker
Jenny Rommel
Lade weitere Inhalte ...