Papa Stefan Mross meldet sich zu Wort

Babyglück

Bei „Immer wieder sonntags“ läuft es für den Moderator Stefan Mross beruflich rund. Doch auch in seinem Privatleben hat er einen großen Grund zur Freude: Er ist vorgestern Vater eines kleinen Bubs geworden und voller Stolz.

Stefan Mross Susanne Mross
Seit 2013 sind Stefan Mross und seine Susanne verheiratet.

Stefan Mross und Susanne Mross verkündeten vor einigen Monaten stolz, dass sie ein weiteres gemeinsames Kind erwarten. Gestern kam der kleine Erdenbürger auf die Welt. Es ist ein Bub, der auf den Namen Valentin Stefan hört. Er ist 52 Zentimeter groß und 3800 Gramm schwer, wie die BILD-Zeitung berichtet. Die Eltern des Babys sind wohlauf und überglücklich.

Stefan Mross meldet sich zu Wort

Für Stefan Mross ist sein Sohn Valentin der erste männliche Nachwuchs. Er hat bereits zwei Kinder, jeweils eine Tochter mit seiner Ehefrau Susanne und Volkmusikstar Stefanie Hertel, mit der ihn bis heute eine große Freundschaft verbindet. Wie er der BILD-Zeitung erzählte freut er sich besonders über „die männliche Unterstützung im Frauen-Power-Haushalt“. Auch auf Facebook freute sich der Moderator nun mit seinen Fans: „Nach einer kurzen Erholungsphase möchte ich mich bei Euch persönlich melden. Ja, ja es stimmt alles was die Medien schreiben. Wir sind wieder Eltern geworden, voller Stolz und ziemlich unverhofft ging es vorletzte Nacht los...
Valentin meinte, er müsse kommen wenn ich Pause in Rust habe. Recht hat er da Bua!“

Die inoffizielle Facebookseite seiner Show „Immer wieder sonntags“ gratulierte dem Starmoderator bereits: „Wir gratulieren von Herzen Susanne und Stefan Mross! Es ist ein Bub und hat den süßen Namen Valentin Stefan gekommen, Susanne und das Baby sind wohlauf...“ Dem schlossen sich bereits unzählige Fans des 39-Jährigen an.

Melanie Gladbach
Lade weitere Inhalte ...