Ein Abschied für die Cappuccinos

Trennung in Freundschaft

Die Cappuccinos sind bekannt als beliebte Newcomer. Trotz der großen Unterstützung der Fans und der vielen Erfolge, gaben sie nun den Austritt aus der Band von Schlagzeuger Robert Kaufmann bekannt.

Die Cappuccinos Trennung Schlagzeuger
Der Schlagzeuger von den Cappuccinos tritt aus persönlichen Gründen aus der Band aus.

Kurz vor der Veröffentlichung ihres „Best of“-Albums verkündeten die Cappuccinos nun auf Facebook, dass ihr „Schlagzeuger und langjähriges Band Mitglied Robert Kaufmann den Entschluss gefasst hat, die Cappuccinos zu verlassen.“

Für den Austritt soll es private Gründe geben, die in dem Facebook-Post nicht weiter erläutert wurden. Allerdings schreibt die Band, dass es lange Gespräche und viele Überredungsversuche gab, die allerdings Robert Kaufmann nicht umstimmen konnten.

Trotzdem betont die Band, dass es sich um eine Trennung in Freundschaft handelt: „Wir werden als Freunde auseinandergehen und Robert hat natürlich eine ewige VIP-Einladung für unsere Konzerte.“

Die Kommentare der Fans

Die Fans reagierten auf diese Nachricht sehr bestürzt. Die meisten wünschten Robert aber alles Gute für die Zukunft und verkündeten, auch weiter hinter den Cappuccinos zu stehen und sie zu unterstützen. Viele schrieben außerdem, dass sie mit dem Ausstieg bereits gerechnet hatten.

Samira Schütz
Lade weitere Inhalte ...