Mary Roos: „Mit 70 ist man nicht mehr vernünftig!“

Erste Solo-Tour

Sängerin Mary Roos ist eine starke Frau, die ihr Leben mit fast 70 Jahren in vollen Zügen genießt. Zum ersten Mal geht sie mit ihrer Band in 2019 auf große Solo-Tour durch Deutschland. Vernünftig ist anders - aber nicht Mary Roos…

Noch heute verzaubert Mary Roos ihre Zuschauer mit ihrem jugendlichen Auftreten.
Mary Roos live mit Band könnt ihr im nächsten Jahr in 25 deutschen Städten sehen. 

„Je oller, je doller“ heißt es, wenn sich Menschen im reifen Alter noch einmal so richtig gehen lassen. Heino singt Rock, Udo Lindenberg tritt im Berliner Olympia-Stadion auf und Sängerin Mary Roos, die im nächsten Januar 70 wird, geht zum ersten Mal auf große Solo-Tournee durch Deutschland. Im November gibt es bereits die ersten vier Termine in Berlin, Hamburg, Dortmund und Leipzig, doch der Großteil der Tournee findet im kommenden Jahr statt.

Ich bin überhaupt nicht vernünftig. Ich mache genau das Gegenteil. Ich mache keinen Sport, ich esse sehr viel und gesund esse ich auch nicht. Also ich glaube, ich muss das auch nicht mehr. Ich muss ja nicht mit Größe 34 oder 36 rumlaufen. Hallo? Ich feiere nächstes Jahr meinen 70. Geburtstag, Leute! Es ist unglaublich!“, sagt Mary Roos („Aufrecht geh’n“) im Interview mit „Leute heute“ (ZDF).

Mary Roos startet ins Abenteuer Unvernunft

Die Sängerin, die ihre Karriere bei einem Sommernachtsfest des Karnevalvereins „Weiler“ vor rund 800 Gästen begann, tritt ab März in 25 Städten mit ihrer Band auf. Von Würzburg geht es über Stuttgart, Dresden, Bremen, Lübeck, Düsseldorf bis nach Siegen quer durch Deutschland. „Abenteuer Unvernunft“ heißt ihre erste Solo-Tour mit 70 Jahren!

Warum kommt die erst so spät? In der ARD-Sendung „Brisant“ gibt die Sängerin, die 1972 den dritten Platz beim damaligen „Grand Prix d’Eurovision“ holte, die Antwort: „Ich weiß es nicht. Ich glaube, ich war immer ein bisschen faul. Ich habe immer gedacht: ´Ach, gehst du mit den anderen Künstlern mit, hast du Spaß. Hast keine Verantwortung.´ Ja, jetzt habe ich sie.“

Mary Roos Volle Kanne
Mary Roos ist mit fast 70 Jahren eine starke Frau, die alle Achterbahnfahrten des Lebens hinter sich hat.

Unterkriegen lassen will sich Mary Roos ganz bestimmt nicht. Sie ist eine starke Frau, die schon die Achterbahnfahrt des Lebens hinter sich hat. „Ich denke immer erst mal, wenn irgendeine Katastrophe passiert: 'Hätte ja schlimmer kommen können.' Und ich glaube, das ist auch so ein Moment, wo du sagst, ja, das hilft mir auch. Wenn ich natürlich mich dauernd irgendwie fallen lasse und sage: 'Ah, mir geht es so schlecht und es ist alles so furchtbar!', dann wird auch nichts mehr passieren im Leben.

Der 70. wird gefeiert mit allem Pipapo

Und dann verrät sie noch, warum sie am 9. Januar 2019 ihren 70.Geburtstag nach vielen Jahren wieder einmal groß feiern will: „Ich habe erst damit gehadert. Ich habe mal angefangen, nicht mehr Geburtstage zu feiern, weil ich dachte, dann denke ich nicht dran. Aber ich habe auch gesagt, wenn ich dann nulle das nächste Mal, dann lasse ich es auch krachen. Und dazu stehe ich auch. Also ich werde meinen Geburtstag dieses Mal richtig feiern, mit allem Pipapo. Und dann feiere ich auch nie wieder Geburtstag, ich schwöre es dir.“

Na Mary, warten wir auf deinen 80. Geburtstag, denn „Nur die Liebe lässt dich leben…“

Starmaker
Lade weitere Inhalte ...