Rosenstolz Saxofonist Lorenz erliegt Krebsleiden

Todesfall

Zwei Nachrichten der Band Rosenstolz gingen in den letzten Stunden via Facebook an die Öffentlichkeit und zeugen von Trauer: Lorenz, der Saxophonist der Gruppe, erlag seinem Krebsleiden.

Bild wird geladen
Lorenz Allacher Rosenstolz tot
Lorenz Allacher von Rosenstolz ist tot

Schon lange kämpfte er mit seiner Krankheit, in dieser Nacht ereilte nun die tragische Nachricht die Öffentlichkeit: Lorenz Allacher, Saxophonist und akustischer Gitarrist der Band Rosenstolz, ist gestorben. „Nach einem wahnsinnig tapferen Kampf“, heißt es auf Facebook, erlag er schließlich dem Krebs.

Große Trauer in der Band

„Wir können das alle noch nicht begreifen, geschweige denn vernünftige Worte finden“, schreiben Gruppenmitglieder via des sozialen Netzwerkes. Peter Plate fällt es schwer, Worte für die Tragödie um seinen Kollegen zu finden und nimmt trauererfüllt Abschied von ihm: „Der Gedanke, dass er nun nicht mehr unter uns ist, schmerzt. Gleichzeitig freue ich mich wahnsinnig ihn gekannt zu haben und denke an ihn und an alle, die ihn lieben.“

Viele Tourneen hat der Musiker mit seinen Bandmitgliedern gemeinsam bestritten. Ein Moment mit Lorenz blieb Peter Plate besonders im Gedächtnis: „Ich werde nie vergessen, wie wir ihn Anfang der 90er Jahre bei einem unserer ersten TV-Auftritte von AnNa und mir bei Deutsche Welle TV kennen gelernt haben. Er arbeitete dort und wir befreundeten uns. Von da an war er ständig bei unseren Konzerten dabei, an der Akustikgitarre, Backgrounds, mit legendären Tanzeinlagen... und natürlich mit seinem wunderbaren Saxofon.“
Eine besondere Eigenschaft von Lorenz Allacher sei es gewesen, dass er stets gute Laune verbreiten und andere zum Lachen bringen konnte.

Die Band an Lorenz Allachers Seite

Rosenstolz ist eigentlich ausschließlich als Duo bekannt, doch hinter den Künstlern Peter Plate und AnNa stehen weitere Musiker, die für die Hits verantwortlich zeichnen. So auch Saxophonist Lorenz Allacher. Rosenstolz gründete sich im Jahr 1991. Die Auflösung der Band wurde 2012 bekannt gegeben. In ihrer Schaffensphase kreierten die Musiker insgesamt zwölf Studioalben und veröffentlichten 38 Singles.

Gerda Naumann
Lade weitere Inhalte ...