Peter Kraus gedenkt Udo Jürgens

1. Todestag

Zum 1. Todestag des Entertainers Udo Jürgens, gedenkt Kollege und Freund Peter Kraus dem Sänger auf eine besondere Weise. Heute Abend bei Florian Silbereisen gibt es eine Premiere…

Bild wird geladen
Peter Kraus Udo Jürgens
Peter Kraus geht auch 2016 auf Tour.

Am 21. Dezember jährt sich der Tod von Udo Jürgens zum ersten Mal. Diesen Tag hat sein langjähriger Freund und Kollege Peter Kraus nun zum Anlass genommen, um Udo in ganz besonderer Weise zu gedenken. Während seines Aufenthaltes in Wien in der vergangenen Woche ging Kraus ans Grab von Jürgens, um eine Rose niederzulegen und seinem Freund zu gedenken. Heute Abend in der Sendung „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ mit Florian Silbereisen wir Kraus außerdem erstmals einen Song präsentieren, den er inspiriert von Jürgens und für Jürgens geschrieben hat.

Kraus philosophiert das Leben

Denn der plötzliche Tod von diesem großen Entertainer hat auch Peter Kraus, der im kommenden Jahr erneut auf Tour unterwegs sein wird, nachdenklich werden lassen. Die beiden sind nicht nur Freunde gewesen, bis sie sich aus den Augen verloren, und haben dasselbe Alter, auch ihre Karriere verlief ähnlich. So denkt Kraus nun ganz philosophisch in dem Song über das Leben eines Entertainers nach.

Einnahmen gehen an Jürgens' Stiftung

Den Song wird es nicht auf CD, sondern nur als Download geben. Die Einnahmen gehen komplett die Udo Jürgens Stiftung. Heute Abend um 20:15 Uhr läutet Silbereisen die Adventszeit ein und begrüßt neben Peter Kraus außerdem auch Gäste wie Helene Fischer oder Wolkenfrei-Star Vanessa Mai.

Diese Stars sind viel zu früh von uns gegangen

Stefanie Rigling
Lade weitere Inhalte ...