EMAs: Revolverheld „Bester deutscher Act“

Abräumer!

Am 09. November fanden in Glasgow die MTV Europe Music Awards statt. Zu den Gewinnern des Abends zählt auch die deutsche Band Revolverheld.

Revolverheld MTV Music Awards
Revolverheld sahnten am Sonntag ihren ersten MTV Award ab.

Am Sonntagabend fanden die 20. MTV Europe Music Awards erstmals im schottischen Glasgow statt. Als Favoritin des Abends ging US-Sängerin Katy Perry ins Rennen. Doch dieses machte schließlich die Boyband One Direction, die trotz Abwesenheit mit drei Awards die meisten mit nach Hause nahmen. Für die Hingucker des Abends sorgten die Outfits der Moderatorin Nicki Minaj. Und unter all diesem Trubel freute sich eine deutsche Band über ihren ersten MTV Music Award: Die norddeutsche Band Revolverheld konnte die Kategorie „Bester deutsche Act“ für sich entscheiden.

Revolverheld setzen sich durch

Bereits im Vorfeld des Awards standen die deutschen Nominierten Max Herre, Marteria, Cro, Sido und Milky Chance fest. Der sechste Nominierte konnte über Wochen von den Fans für eine „Wildcard“ gewählt werden. Hier setzte sich gegen Adel Tawil, Andreas Bourani, Casper, Kollegah und Zedd die Band Revolverheld durch. Auf dieses Voting folgte die Wahl zum „Besten deutschen Act“ durch die Fans und die Verkündung des Siegers in Glasgow. Die Freude über ihren Sieg war groß bei den vier Jungs von Revolverheld: „Da ist das Ding!“, lassen sie ihre Fans an ihrer Freude über Facebook teilhaben.

Stefanie Rigling
Lade weitere Inhalte ...