Exklusiv

Kerstin Ott, DJ Ötzi, Ross Antony & Co: 10.000 feiern das große Schlager-Open Air am Kalkberg

Schlagernacht 2019

Ausnahmezustand in Bad Segeberg. Wenn Indianer-Kopfschmuck und Gummi-Tomahawk gegen schrill-bunte Schlaghosen, Leuchtketten und Paillettenhüte getauscht werden, dann ist wieder Schlagernacht am Kalkberg. Rund 10.000 Fans feierten ihre Schlagerstars und mit den Künstlern die Verleihung des „Schlagerplanet Awards 2019“.

Schlagernacht 2019
Viele der rund 10.000 Fans kamen im bunten Schlager-Outfit.

Wo in ein paar Wochen Old Shatterhand und Schlager-Star Alexander Klaws als Winnetou die fiesen Schurken der Geierbande jagen werden, traf sich gestern Deutschlands große Schlager-Familie und feierte den Schlager.

Fast 10.000 Besucher kamen zur Schlagernacht am Kalkberg, sie sangen, tanzten und schunkelten. Und mancher Star kletterte mutig von der Bühne, um ein Bad in der begeisterten Menge zu nehmen.

Heimspiel für die Schleswig-Holsteinerin Kerstin Ott. Als die ersten Takte von „Regenbogenfarben“ in der Natur-Arena erklingen, stimmen die Fans sofort mit ein. Jeder im Rund spürte deutlich, wie glücklich Kerstin Ott war, endlich wieder auf der Bühne zu stehen und live für ihr Publikum zu singen. „Ihr macht mich ganz verlegen“, lachte die sympathische Sängerin und ging spontan mit den Fans auf Tuchfühlung.

Pascal Krieger, VoXXclub, die Girl-Group Lichtblick und Ross Antony, der in letzter Minute die ausverkaufte Freilichtbühne erreichte – sein Flieger war ausgefallen – sorgten für ausgelassene Partystimmung.

Kerstin Ott geht mit Fans auf Tuchfühlung

Claudia Jung brachte die schrill und bunt verkleidete Schlagergemeinde zum Disco-Fox tanzen und bis in die letzten Reihen wurde zu ihrem großen Hit-Medley geschunkelt.

Die Schlagerplanet Radio Moderatoren Anika Reichel und Julian David überraschten Schlager-Dino Roberto Blanco mit unserem SchlagerPlanet Award für sein Lebenswerk. Mit Klassikern wie „Der Puppenspieler von Mexiko“ und „Ein bisschen Spaß muss sein“ und 62 Jahren im Show-Geschäft hat sich Roberto Blanco diese Auszeichnung auch redlich verdient.

Im knappen weißem Top, knackigen Jeans-Shorts und ihren Hits wie „Niemals“ heizte Vanessa Mai mit modernen Pop-Schlagern und Live-Band das Kalkbergpublikum kräftig ein.

Glücksgefühle! Euer „Liebling des Jahres“ Beatrice Egli bekam bei ihrem Auftritt das Lächeln gar nicht mehr aus dem Gesicht.

Und beim großen Finale des ausgelassenen Abends rockte DJ Ötzi die Arena, dass auch der letzte Zuschauer sich von seinem Platz erhob und in die großen Hits des Tirolers mit einstimmte. Hautnah beim Publikum, DJ Ötzi hat es nicht mehr auf der Bühne gehalten, marschierte mit einem sichtlich verwunderten Bodyguard quer durch die Kalkberg-Arena und sang mit den 10.000 das Lied, das sein leben verändert hat. „Einen Stern…“

Zum großen Finale dann Deutschlands größter Schlagerchor, wenn auch diesmal mit einem englischen Titel. Bei „Country Roads“ war die Atmosphäre wie im Stadion an der legendären Anfield Road bei einem Heimspiel von Liverpool.

Auch 2020 gibt es eine Schlagernacht am Kalkberg

Freuen wir uns also schon jetzt auf die Schlagernacht am Kalkberg 2020! Unter anderem mit am Start: Jürgen Drews, Vicky Leandros, Thomas Anders, Fantasy, Ella Endlich und „Mr. Amarillo“ Tony Christie…

Kerstin Ott/youtube
Starmaker
Lade weitere Inhalte ...