Julian David bringt den Schlager in den Club

Neue Single

Im Mai verkündete Julian David seinen Ausstieg aus der Gruppe voXXclub. Nun steht der Sänger kurz vor Veröffentlichung seines neuen Albums. Heute erscheint die erste Singleauskopplung.

Julian David Am Ende des Tages
Julian David veröffentlicht in zwei Tagen seine erste Solo-Single.

Die Zeiten von Volksmusik und Alpenidylle sind für Julian David vorbei. Das Ex-voXXclub-Mitglied verkündete im Mai seinen Ausstieg aus der Gruppe und läutete damit den Start in seine Solo-Karriere ein. Am 09. Oktober erscheint Julians erstes eigenes Album, das den Namen „Süchtig nach dir“ tragen wird. Einen ersten Vorgeschmack auf den neuen Julian David, der laut eigenen Angaben den „modernsten Schlager aller Zeiten“ machen möchte, liefert er bereits heute, am 25. September, mit der ersten Singleauskopplung „Am Ende des Tages“.

„Am Ende des Tages“ macht die Nacht zum Tag

Eifrige Julian David Fans haben natürlich längst in den sozialen Netzwerken und bei den ersten Solo-Auftritten Hörproben der neuen Songs des Schlagersängers genießen dürfen. Doch nach Titeln wie „Verboten gut“ und „Teilst du deine Welt mit mir“, zeigt „Am Ende des Tages“ nochmals eine ganz andere Seite des neuen Stils von Julian David. Hit-Produzent Marc Lennard hat Julian seinen ersten Song geschrieben: „Mit ihm bin ich nächtelang durch die Clubs von Berlin gezogen. Er ist der Mann, der für Melanie Thornton und Coca-Cola den unsterblichen Welthit 'Wonderful Dream (Holidays Are Coming)' geschrieben hat. Ohne diese Nummer ist Weihnachten nicht mehr vorstellbar. Ich bin unfassbar glücklich, dass Marc mir 'meinen' Song auf den Leib geschrieben hat.“

Schlager meets Elektro-Sound

Der Sound weist viele Elektro-Elemente auf, ist tanzbar und unverkennbar auf einen Partyabend in den Clubs dieser Großstädte angelegt. Zwar wurde diese musikalische Neuausrichtung bereits im Song „Verboten gut“ deutlich, doch zeigt dieser noch weit mehr Schlagereinfluss auf, als es nun die erste Singleauskopplung „Am Ende des Tages“ tut. Selbst bezeichnet der 25-Jährige seinen Sound als „Musik aus der Stadt für die Stadt, pulsierend, voller Energie und guter Laune.“

Ob Julian mit dem Sound auch seine treuen Fans aus voXXclub-Zeiten begeistern kann, wird sich zeigen. Auf der offiziellen Facebook-Seite des Sängers ist die Vorfreude auf das neue Album jedenfalls groß und auch die ersten Hörproben kommen bei den Fans an. „Das ist es was wir brauchen, gute Musik von jungen Künstlern“, so eines der Kommentare.

Videodreh in Berlin

Vergangene Woche drehte Julian in Berlin das Video zur Single. Gemeinsam mit dem Choreografen Marvin A. Smith, der aktuell in der Jury der Tanzshow „Got to Dance“ sitzt. „So ein spannender Tag. Ich bin aufgeregt wie ein kleiner Junge vor Weihnachten. Heute erscheint meine erste eigene Single. Und sie ist richtig geil geworden! Ein Traum wird wahr. Dazu haben wir ein Video gedreht, wie es die Schlagerwelt noch nicht erlebt hat. Ihr dürft sehr gespannt sein. Spätestens dann ist allen klar, was ich unter dem modernsten Schlager aller Zeiten verstehe. Und es wird sehr sexy“, so Julian vor seinem Videodreh-Tag.

Einen ersten Eindruck vom Video gibt es bereits jetzt in einem ersten Shot vom Dreh:

Julian David Am Ende des Tages
Julian David beim Videodreh zu seiner ersten Single.
©Homepage Julian David
Stefanie Rigling
Lade weitere Inhalte ...