Jay Khan & Dschinghis Khan nehmen „Moskau“ neu auf

Ralph Siegel plant Comeback

Schlagerstar und SchlagerPlanet-Botschafter Jay Khan ist beim Comeback der legendären Band Dschinghis Khan dabei. Gemeinsam haben sie den Welthit „Moskau“ neu aufgenommen.

Bild wird geladen
Ralph Siegel, Jay Khan, ehemalige und neue Mitglieder der Band Dschingis Khan.
Ralph Siegel, Jay Khan, ehemalige und neue Mitglieder der Band Dschinghis Khan.

Ralph Siegel will es noch einmal wissen und plant ein Comeback seines legendären Bandprojekt Dschinghis Khan. Die sechsköpfige Gruppe existierte von 1979 bis 1985, ihre Hits wie „Dschinghis Khan“ oder „Moskau“ werden bis heute auf Schlagerpartys rauf und runter gespielt. 1979 nahm die Truppe am Eurovision Song Contest teil und belegte den vierten Platz.

Comeback einer Legende

Jetzt lässt der Schöpfer und Komponist der Truppe, Ralph Siegel, die Band neu auferstehen. Auf der Facebookseite von Dschinghis Khan heißt es: „Wir sind voller Stolz, wieder die Welt zu erobern! ‘Dschinghis Khan‘ und Mastermind Heinz Gross haben mit der Legende Ralph Siegel, Produzent und Komponist aller Hits, am Sonntag, den 25. März 2018 einen exklusiven langfristigen Vertrag besiegelt. Nach wochenlangen Studioarbeiten von Ralph Siegel und ‚Dschinghis Khan,‘ wird ‚Sony Music Entertainment‘ in einigen Tagen die erste Veröffentlichung von einem Mega Projekt bekannt geben.“

Jay Khan Teil von Dschinghis Khan

Genaueres verriet am Wochenende Schlagerstar und SchlagerPlanet-Botschafter Jay Khan, der ebenfalls auf Facebook verkündete: „Jetzt ist die Katze aus dem Sack...ein Kindheitstraum geht für mich in Erfüllung. Vor einigen Wochen habe ich mit Produzenten Legende Ralph Siegel und der Kult Band Dschinghis Khan eine neue Version deren Welthits „Moskau“ aufgenommen. Es ist mir eine große Ehre, an solch einem Weltprojekt beteiligt sein zu dürfen, und ich bin sehr stolz auf dieses Feature.“ Jay Khan und Dschinghis Khan ­– das klingt bereits nach einer vielversprechenden Verbindung. Wann die neue Musik von Dschinghis Khan erscheint, wird in den kommenden Tagen bekannt gegeben.

Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...