„Hello Again!“: Freudentränen bei Beatrice Egli

In der Heimat

Beatrice Egli schenkte dem Schweizer Publikum bei „Hello Again!“  einen extrem emotionalen Moment: Die Sängerin war so gerührt, dass Freudentränen kullerten.

Beatrice Egli war im Schweizer TV zu Tränen gerührt.
Beatrice Egli war im Schweizer TV zu Tränen gerührt.

„Hello Again!“, hieß es am Samstagabend einmal mehr im Schweizer Fernsehen. Die große Schlager-Gala im SRF 1, die einige Tage zuvor aufgezeichnet wurde, versammelte auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Schlager-Stars, wie Andrea Berg, DJ Ötzi und auch die Schweizer Schlager-Königin Beatrice Egli. Und die sorgte für einen sehr emotionalen Moment gleich zu Beginn der Sendung.

Beatrice Egli: Schweizer Publikum bereitet ihr einen tollen Empfang

Beatrice Egli zeigte sich sehr berührt von dem Empfang, den ihr ihr Schweizer Landsleute bei „Hello Again!“ bereiteten. Mit tosendem Applaus feierten die Studio-Besucher den Auftritt von Beatrice Egli gleich zu Beginn der Sendung. Die Schweizerin sang ihren neuen Song „Terra Australia“ auf der Bühne und danach kullerten die Tränen. Es war der erste TV-Auftritt für Beatrice in der Schweiz nach ihrer Australien-Reise, die der Sängerin sehr viele neue Erfahrungen gebracht hat, wie sie berichtet. In bestem Schweizerdeutsch sagt Beatrice dann: „So empfangen zu werden, ich meine das ist mein erste Auftritt in der Heimat, ist einfach mega schön.“

Doch in der TV-Show überwog vor allem die große Freude wieder nach Hause zu kommen, eine Heimat zu haben, die einen dann auch noch mit so viel Liebe wieder in die Arme nimmt. Ein toller TV-Moment.

Beatrice Egli/youtube
Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...