Ende der heißesten „KaiserMania“ aller Zeiten

Roland Kaiser

Gestern spielte Roland Kaiser am Elbufer in Dresden das letzte Konzert seiner „KaiserMania“ 2015. Für die Fans und den Sänger selbst war es in den letzten beiden Tagen vor allem eines: sehr heiß!

Bild wird geladen
Roland Kaiser KaiserMania 2015 Ende
Roland Kaiser spielte gestern das letzte Konzert seiner „KaiserMania“ 2015.

Vier Konzerttermine über zwei Wochenenden, über 50.000 Konzertbesucher und 500.000 Zuschauer vor den Fernsehbildschirmen: Das ist das Ergebnis der diesjährigen „KaiserMania“ 2015 von und mit Roland Kaiser. In diesem Jahr spielte er zum ersten Mal in der Geschichte der Konzert-Reihe gleich an vier Tagen am Dresdner Elbufer, alle Termine waren restlos ausverkauft. Fans, die kein Ticket mehr ergattern konnten, stellten sich rings um den abgetrennten Konzert-Bereich – ein riesiger Andrang und ein weiterer großartiger Erfolg in der Geschichte der „KaiserMania“.

Besucherrekord am Elbufer

Daheimgebliebene konnten die Konzert-Reihe in der letzten Woche zum ersten Mal auch vor den TV-Bildschirmen verfolgen. Der MDR übertrug die „KaiserMania“ am 1. August live – 500.000 Zuschauer ließen sich dies nicht entgehen und schalteten ein.

Gestern Mittag meldete sich Roland Kaiser vor seinem letzten „KaiserMania“-Konzert auf seiner Facebook-Seite zu Wort und bedankte sich bei seinen Fans: „Liebe Freunde, das war gestern die heißeste ‚KaiserMania‘, die wir je erlebt haben – in vielerlei Hinsicht. Die Stimmung hat genauso gekocht wie wir unter der Bühnenbeleuchtung. Ein wunderbares Publikum hat uns genauso warm empfangen, wie die Temperaturgrade auf dem Thermometer.“

Die „KaiserMania“ 2016

Bereits jetzt stehen die Termine für die Konzertreihe des Kaisers am Dresdner Elbufer im nächsten Jahr fest. Am 29. und 30. Juli 2016 führt Roland Kaiser seine Erfolgsgeschichte fort. Ab der nächsten Woche sind die Karten erhältlich.

Jenny Rommel
Lade weitere Inhalte ...