Trauer um Schlagerstar

Trauer um Legende

Vivi Bach überzeugte jahrelang als fantastische Sängerin und Entertainerin. Mit ihrem Ehemann Dietmar Schönherr moderierte sie die ZDF-Show „Wünsch dir was“. Doch nach 46 Jahren Ehe muss Dietmar Schönherr seinen Weg nun allein beschreiten.

Vivi Bach
Vivi Bach war eine Legende auf der Bühne!

Vivi Bach wurde am 3. September 1939 in Kopenhagen geboren und konnte sich schon als Kind für das Singen und Tanzen begeisterten. An der Seite von Peter Alexander, Rex Gildo, Bill Ramsey oder Fred Bertelmann stand Vivi Bach im Laufe ihres Lebens für viele Filme vor der Kamera.

Auch musikalisch hatte die schöne Dänin einiges zu bieten: Gemeinsam mit Rex Gildo nahm sie Duette auf. Ihren größten Hit konnte Vivi Bach mit Gerhard Wendland und „Hey Vivi – Hey Gerhard“ verbuchen.

Gemeinsam mit ihrem Ehemann Dietmar Schönherr moderierte sie die ZDF-Show „Wünsch dir was“ und schrieb damit deutsche Fernsehgeschichte. Insgesamt 46 Jahre lang waren die beiden verheiratet. Gestern Morgen fand Dietmar Schönherr seine Frau leblos in seinem Haus auf Ibiza auf. Mit 73 Jahren hörte das Herz von Vivi Bach auf zu schlagen. Ihre Asche soll nun im Mittelmeer verstreut werden.

Erika Klepp
Lade weitere Inhalte ...