Beatrice Egli präsentiert „Schlager & Meer“

2017 im MDR

Nach nur zwei Ausgaben wurde Beatrice Eglis Samstagabend-Sendung „Die große Show der Träume abgesetzt. Während die ARD ihr vorübergehend den Rücken kehrt, geht es für die Schweizerin jetzt im MDR weiter…

Beatrice Egli
Beatrice Egli moderiert in Zukunft auch im MDR.

Der Traum von der ARD-Samstagabend-Sendung hat sich für Beatrice Egli zumindest vorübergehend ausgeträumt. Stattdessen geht es für die Schlagersängerin beim Mitteldeutschen Rundfunk weiter. Wie die Nachrichtenagentur dpa mit Berufung auf die BILD-Zeitung berichtet, soll sie im Jahr 2017 die Sendung „Schlager & Meer“ präsentieren.

Die neue Show soll im Dezember in Dubai aufgezeichnet werden. Wie in der Vergangenheit soll Beatrice Egli in der Rolle der Moderatorin und Sängerin zu sehen sein. Im Februar 2017 soll die Sendung im MDR ausgestrahlt werden. Zusätzlich zur „Großen Show der Träume“ in der ARD war Beatrice Egli bereits Gastgeberin dreier Reiseformate im ZDF, als sie den Zuschauern unter anderem die Städte Rom und Stockholm näher brachte.

Auch ARD bleibt im Gespräch

Doch auch die ARD will mit der „DSDS“-Gewinnerin, nach der Absetzung ihrer Sendung, im Gespräch bleiben, wie sie gegenüber SchlagerPlanet äußerte: „Beatrice Egli hat ihre Sache großartig gemacht, und Gäste wie Talente waren bezaubernd und begeisternd. Dennoch müssen wir akzeptieren, dass die Sendung leider nicht genug Zuschauer gewinnen konnte, um an einer Fortsetzung dieses Formats zu arbeiten. Das Publikums-Echo war eindeutig, die Show wurde insgesamt nicht ausreichend angenommen. Beatrice Egli bleibt aber für uns eine Ausnahmekünstlerin, mit der wir in jedem Fall weiter im Gespräch bleiben.“

Die Erfolgsgeschichte von Beatrice Egli begann mit ihrem Sieg bei der Castingsendung „Deutschland sucht den Superstar“ im Jahr 2013. Damals hatte sie im Finale mehr als zwei Drittel der Zuschauerstimmen geholt. Seither veröffentlichte sie drei Alben, zuletzt „Bis hierher und viel weiter“, mit dem sie es bis auf Platz drei der Offiziellen Deutschen Album-Charts schaffte.

Melanie Gladbach
Lade weitere Inhalte ...