Anna-Maria Zimmermann: So erkämpfte sie sich nach dem Unfall ein Stück Freiheit

Talk im „Schlagerbulli“

Anna-Maria Zimmermann erzählte im „Schlagerbulli“, wie sie sich trotz ihres gelähmten Armes nach ihrem Helikopter-Unfall ein Stück Freiheit zurück erkämpft hat und wieder Auto fahren kann.

Anna-Maria Zimmermann im "Schlagerbulli" mit Moderator Maximilian Arland.
Anna-Maria Zimmermann im "Schlagerbulli" mit Moderator Maximilian Arland.

In der zweiten Ausgabe der neuen Sat.1-Gold-Serie „Der Schlagerbulli – Heimat on Tour“ besuchte Moderator Maximilian Arland Anna-Maria Zimmermann in Rietberg bei Paderborn. Die beiden Schlager-Kollegen verstanden sich prächtig und besuchten mit dem alten VW-Bus Stationen, die Anna-Maria Zimmermann in ihrem Leben mit geprägt hatten. Auch Anna-Maria Zimmermanns Helikopter-Unfall aus dem Jahr 2010 war Thema: Immer noch leidet sie unter den Spätfolgen – ihr linker Arm ist etwa bis heute gelähmt. Im Talk mit Maximilian Arland ging die Sängerin erneut sehr humorvoll mit dem Thema um, berichtete aber auch, wie sie sich ein weiteres Stück Freiheit zurück erkämpft hat.

Anna-Maria Zimmermann: „Das war das Schlimmste für mich“

In der Sat.1-Gold-Serie „Schlagerbulli“ ist der alte VW-Bus ein Hauptakteur. Nachdem Anna-Maria Zimmermann mit Maximilian Arland über ihren Unfall und ihren Weg zurück auf die Bühne gesprochen hatte, rutschte dem Moderator deshalb die Frage heraus: „Autofahren geht ja dann für dich auch nicht wirklich, oder?“ Sofort schoss Anna-Maria Zimmermann freudig zurück: „Doch, ich fahre Auto“.

In der Zeit nach dem Unfall habe sie zunächst nicht Autofahren können, erzählte die Sängerin. Dadurch habe sie sich oft „wie ein kleines Mädchen“ gefühlt, da sie immer jemanden bitten musste sie zu fahren: „Das war das Schlimmste für mich – dass ich mich gar nicht mehr so frei gefühlt habe“.

Doch dann habe sie erfahren, dass es eine Möglichkeit gibt, wieder hinter das Steuer zu rücken: „Das war das schönste Glück für mich“, erzählte die Sängerin freudestrahlend. Und auch die Konstruktion erklärte Anna-Maria Zimmermann: „Mein Auto ist umgebaut. Ich habe so etwas wie einen Treckerknopf am Auto und an diesem Knopf habe ich Blinker, Hupe, Warnblinklicht und die Wischer“.

Die ganze Folge des „Schlagerbullis“ mit Anna-Maria Zimmermann könnt ihr online in der Mediathek von Sat.1-Gold sehen.

Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...