Andrea Kiewels „Drei-Länder-Show“ geht in die letzte Runde

Andrea Kiewel: neue Sendung „Drei-Länder-Show“ im ZDF

Neue Sendung

Der „ZDF-Fernsehgarten“ ging in die Winterpause. Moderatorin Andrea Kiewel aber wird dem Sonntag im ZDF erhalten bleiben, denn sie bekam eine neue Sendereihe: Diese geht aber heute schon die letzte Runde.

Andrea Kiewel ZDF Sendung
Andrea Kiewel hat eine neue Sendereihe.

Vor wenigen Wochen feierte Andrea Kiewel mit dem „ZDF-Fernsehgarten“ Saison-Abschluss auf dem Mainzer Lerchenberg. Mit Stars wie Semino Rossi oder Newcomerin Kerstin Ott, wurde am Sonntag zum 30. Sendungsjubiläum nochmal die ganze musikalische Bandbreite der Show gezeigt. Zwar müssen sich die Zuschauer der ZDF-Sendung nun bis zum nächsten Frühsommer gedulden, abgesehen von den „Fernsehgarten on tour“-Folgen, um wieder den musikalischen Sonntagmorgen mit Acts aus dem Mainzer Studio zu genießen, doch Moderatorin Andrea Kiewel legt keine Pause bis zum nächsten Jahr ein. Die Blondine hat die Moderation eines weiteren Formates übernommen. Dieses Format, „Drei-Länder-Show“ geht heute ab 12:05 schon in die letzte Runde.

Letzter Teil der „Drei-Länder-Show“

Seit dem 02. Oktober moderiert die 51-Jährige drei Sonntage hintereinander die „Drei-Länder-Show“ im ZDF. Die neue Sendereihe aus Konstanz am Bodensee bietet eine Mischung aus Wissenstests, sportlichen Herausforderungen und musikalischen Einlagen. Drei Teams aus Konstanz, Bregenz und aus Kreuzlingen treten in den unterschiedlichen Challenges gegeneinander an. Die Gewinner erhalten eine Geldsumme sowie einen Pokal. Los ging die Show am 02. Oktober um 12:05 Uhr im ZDF.

Heute geht die Sendung in die letzte Runde. Mit dabei sind unter anderem Beatrice Egli, die Dorfrocker, Francine Jordi, Feuerherz und die Lochis.

Stefanie Rigling
Lade weitere Inhalte ...