Das war der Auftakt im „Wiesnzelt“

Löwenbräukeller

Gestern machten sich bereits die ersten Oktoberfest-Fans warm für die Wiesn, die heute ihre Pforten öffnete. Im „Wiesnzelt am Stiglmaierplatz“ probten daher am Freitag die Feierwütigen die erste Wiesn-Tauglichkeit.

Bild wird geladen
Wiesnzelt am Stiglmaierplatz, After Wiesn Party
Die Wiesn-Zeit hat auch im „Wiesnzelt“ im Löwenbräukeller begonnen.

Das Oktoberfest in München beginnt traditionell mit dem Bieranstich des Oberbürgermeisters im Schottenhammel-Zelt. Dann ist es offiziell eröffnet, das größte Volksfest der Welt! Dieses Jahr dauert die Wiesn vom 20. September bis zum 5. Oktober 2014 - es wird zum 181. Mal gefeiert. In letztem Jahr bummelten rund 6,4 Millionen Besucher über das Oktoberfest, 6,7 Millionen Maß Bier wurden ausgeschänkt.

Bevor das größte Volksfest der Welt auf dem 42 Hektar großen Gelände der Theresienwiese seine Pforten öffnet, gibt es einen Tag zuvor im Löwenbräukeller am Stiglmaierplatz in München ein Oktoberfest Warm-up im „Wiesnzelt“. Heute wird dort, wie schon im letzten Jahr, auf die spaßige Wiesn-Zeit eingestimmt. Der Löwenbräukeller beherbergt das „Wiesnzelt“ bis zum 4. Oktober.

Im „Wiesnzelt“ herrschte gestern Abend jede Menge gute Laune und es stieg eine gigantische Oktoberfest-Party. Es gab Oktoberfestbier und zünftige bayerische Schmankerl. Außerdem sorgte die Band „Barfuss“ für ausgelassene Stimmung und die perfekten Wiesn-Hits 2014.

Wiesnzelt am Stiglmaierplatz, After Wiesn Party, Barfuss
Die Band „Barfuss“ spielt traditionell im „Wiesnzelt am Stiglmaierplatz“
©Edition Sportiva
Stephanie Hirschvogl
Lade weitere Inhalte ...