Exklusiv

Claudia Jung – bei ihr steht der Mensch immer an erster Stelle!

Offen und ehrlich

Claudia Jung gehört zu den „Schlager-Dinos“ in der Branche. Die Sängerin war auch Schauspielerin und Politikerin. In unserer beliebten Interview-Serie „Wahrheit & Wahnsinn“ zeigt sie, worauf es im Schlager und in der Politik wirklich wieder ankommt: Rückbesinnung auf das Wesentliche – den Menschen!

Claudia Jung
Claudia Jung singt Schlager, die Menschen berühren.

Stellt euch bitte das einmal vor! Die Politiker der GroKo in Berlin würden jetzt auch noch volksnahen Schlager singen. Titel wie „Du hast mich tausend mal belogen“ (Andrea Berg), „Jenseits von Eden“ (Nino de Angelo) oder nach den Europawahlen und neuesten Meinungsumfragen „Cordula Grün“ (Die Draufgänger) hätten doch eine ganz andere, aktuelle Bedeutung.

Claudia Jung („Es war nur eine Nacht“) ist Schlagersängerin und war Politikerin, gehörte von 2008 bis 2013 dem Bayerischen Landtag an. Und verglichen mit den vielen selbstgehypten „Pop-Schlagerstars“ aus NRW ist Claudia Jung ein echter „Schlager-Dino“. Was wohl kaum einer in Erinnerung hat, ihre erste Single vor 31 Jahren hieß „Atemlos“…

In der beliebten Interview-Serie von „SchlagerPlanet“ „Wahrheit & Wahnsinn“ erinnert sich die Sängerin gerne zurück an einen Schlager, der ihr Leben verändert hat. Zusammen mit Richard Clayderman am Flügel sang sie die Liebes-Ballade „Je T’aime, mon amour“.

Schlager ist nichts für die Hafermilch-Bourgeoisie

Schlager in allen musikalischen Richtungen, dass ist etwas für das Volk und nicht für ein hippes It-Piece, für Besserverdiener und die Hafermilch-Bourgeoisie. Das weiß auch Claudia Jung. Mit ihrem Hit „Tausend Frauen“ hat sie eine Hymne für den typischen Alltag von Millionen Frauen geschrieben. Als erste „Schlager-Influencerin“ erreichte die Sängerin so, auch ganz ohne blaue Haare, sicher mehr Menschen als jedes Rezo-YouTube-Video…

Bei unserer Social-Media-Frage, sagt sie ganz offen, dass sie den neuen Voyeurismus verabscheut. Immer und überall dabei sein? Es gibt im Leben eben doch Situationen, da hat Social-Media nichts verloren. Zum Beispiel bei Unfällen und dem Gaffer-Problem. Da gehören keine Smartphones hin, die sogar noch Rettungsarbeiten behindern. Da wird sie richtig stinkig…

Und bei der Frage nach neuen Projekten, bleibt sie ganz bodenständig. Als nächstes möchte sie Unkraut im Garten auf ihrem Hof bei Pfaffenhofen an der Ilm jäten. Alles andere will sie auf sich zukommen lassen.

Nächstes Projekt? Unkraut jäten!

Das ist ein Leben im Jetzt! Claudia Jung sucht nicht, sie findet. Alle Wege sind offen, es ist ein Wagnis. Auch davon könnten viele Berliner Politiker nur lernen.

Im Schlager wie in der Politik steht die Rückbesinnung auf das Wesentliche ganz oben. Und wenn schon Arnold Schwarzenegger als ein ehemaliger Mister Universum, Schauspieler und Gouverneur von Kalifornien jetzt ein Duett mit Andreas Gabalier singt, vielleicht singt sich frische Ex-SPD-Chefin Andrea Nahles mit ihrem Unterstützer Roland Kaiser zurück in die Herzen einer Volkspartei. Zusammen mit Maite Kelly hat der Kaiser (mit 67 Jahren!) bisher immerhin fast 106 Millionen YouTube-Seher, davon träumt selbst ein Profi-Influencer wie Rezo…

Claudia Jung/youtube
Starmaker
Lade weitere Inhalte ...