Vanessa Mai stößt Helene Fischer vom Charts-Thron

Schlager-Charts

Helene Fischer ist nicht mehr auf Platz eins der Schlager-Charts, sondern Vanessa Mai. Diese und alle anderen Veränderungen seht Ihr in den SchlagerPlanet-Charts der Kalenderwoche 33.

SchlagerPlanet präsentiert euch die aktuellen Schlagercharts der Kalenderwoche 33 - 2017.
SchlagerPlanet präsentiert euch die aktuellen Schlagercharts der Kalenderwoche 33 - 2017.

Jede Woche präsentiert Euch SchlagerPlanet die Offiziellen Deutschen Schlager Charts, die im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. von GfK Entertainment ermittelt werden. SchlagerPlanet hält Euch über die brandheißen Neuigkeiten der Schlager Charts auf dem Laufenden!

Schlager-Charts KW 33 - 2017
SchlagerPlanet präsentiert euch die aktuellen Schlagercharts der Kalenderwoche 33 - 2017.
©SchlagerPlanet

Riesenerfolg für Vanessa Mai

Schlagerkönigin Helene Fischer wird von Schlagerprinzessin Vanessa Mai vom ersten Platz der Schlager-Charts gekickt. Ein Riesenerfolg für die Stieftochter von Andrea Berg, die mit „Regenbogen“ in der vergangenen Woche ihr drittes Solo-Album heraus brachte – und damit sogleich an die Spitze schoss. Auch Olaf Malolepski, alias Olaf der Flipper, kann sich freuen: Sein neues Album mit der positiven Botschaft „Daumen hoch“ landete aus dem Stand auf Platz drei.

„Daumen hoch“ für Olaf den Flipper

Freuen kann sich Olaf auch über den gelungenen Einstig seiner Tochter Pia Malo, die mit ihrem Album „Du tust mir gut“ ebenfalls in den Top 20 landete, nämlich auf Platz 18. Auf Platz siebzehn besingt „GZSZ“-Schnuckel Jörn Schlönvoigt erfolgreich seine „Tausend Wunder“, während das Geschwister-Duo Anita & Alexandra Hofmann mit ihrem Album „Hautkontakt“ die Top 10 entern und auf Platz acht einsteigen. Für die meisten anderen Künstler geht es durch die fünf Neuzugänge in den Charts bergab.

Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...