Hein Simons, Helene Fischer und Beatrice Egli in den Schlager-Charts

Kalenderwoche 46

Hein Simons, Beatrice Egli und Helene Fischer schaffen den Wiedereinstieg in die Schlager-Charts. Wo sie steht und alle weiteren Veränderungen seht ihr in den Top 20 der SchlagerPlanet-Charts der Kalenderwoche 46 – 2018.

Bild wird geladen
SchlagerPlanet präsentiert euch die aktuellen Schlagercharts der Kalenderwoche 8 - 2018.
SchlagerPlanet präsentiert euch jede Woche die aktuellen neuen Schlagercharts, ermittelt durch GFK-Entertainment.

Jede Woche präsentiert Euch SchlagerPlanet die Offiziellen Deutschen Schlager Charts, die im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. von GfK Entertainment ermittelt werden. SchlagerPlanet hält Euch über die brandheißen Neuigkeiten der Schlager-Charts auf dem Laufenden!

Bild wird geladen
Die Schlager-Charts der Kalenderwoche 46 – 2018.
Die Schlager-Charts der Kalenderwoche 46 – 2018.

Es gibt eine neue Nummer 1 in den Schlager-Charts: Hein Simons schafft den Sprung von Platz 4 in der Vorwoche auf die Spitzenposition. Anteil daran hat sicher auch die Neuauflage seines Albums „Heintje und ich“ mit Weihnachtsliedern. Ebenfalls von der Neuauflage ihres alten „Best of“ profitiert Helene Fischer. Ihr um 11 Songs ergänztes Album landet auf der 20. „Weihnachten“ von Helene Fischer hielt bereits in der vergangenen Woche erneut Einzug in die Charts und ist wie von SchlagerPlanet vorhergesagt aufgestiegen – um ganze 10 Plätze sogar von der 20 auf die 10.

Schlager-Charts mit drei Wiedereinstiegen

Außerdem gelingt Beatrice Egli der Wiedereinstieg ihres aktuellen Albums „Wohlfühlgarantie“ auf Platz 16 der Schlager-Charts. Da die sympathische Schweizerin aktuell auf ihrer „Wohlfühlgarantie“-Tour ist, haben hier sicherlich einige Konzertbesucher zum Album gegriffen, entweder weil sie es noch nicht hatten, oder weil sie es verschenken wollen. Der Rest der Schlager-Charts verändert sich nur wenig. Vor allem die ersten Plätze bleiben neben Hein Simons wieder fest in der Hand von Eloy de Jong, Maite Kelly und Kerstin Ott.

Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...