Ella Endlich auf der Suche nach Liebe

Lieblingslied

Das Lied von Ella Endlich, „Küss mich, halt mich, lieb mich“ verzauberte nicht nur Beatrice Egli, sondern auch die Fans. Hier erfahrt Ihr alles über den „Küss mich, halt mich, lieb mich“ Songtext.

Ella Endlich Lyrics
Mit ihrer märchenhaften Musik verzaubert Ella Endlich die Fans.

Ella Endlichs „Küss mich, halt mich, lieb mich“ ist ein zauberhaftes Lied, welches ursprünglich aus dem beliebten Märchenfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ stammt. Auch Beatrice Egli nahm sich bereits des Titels an und verteidigte sich damit erfolgreich in der vierten Mottoshow bei DSDS. Hier erfahrt Ihr alles über Ella Endlichs „Küss mich, halt mich, lieb mich“ Songtext.

Der Märchenfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“

Das märchenhafte Lied von Ella Endlich - „Küss mich, halt mich, lieb mich“ - begleitete ursprünglich den beliebten tschechischen Weihnachtsfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ und verschaffte der Sängerin ihre bis dato erfolgreichste Position in den deutschen Charts. 2009 erscheint Ella Endlichs „Küss mich, halt mich, lieb mich“, mit dem die wunderschöne Sängerin über Weihnachten den zwölften Platz in den deutschen Charts erreicht.

In dem Songtext geht es um einen Prinzen, auf den die Prinzessin sehnsüchtig wartet.

Ella Endlich: „Küss mich, halt mich, lieb mich“-Lyrics

„Wer sagt mir heut, was morgen noch zählt

Wird die Welt bald neu geboren

Der Weg ist mit Blumen und Sternen gesät

Ich spür, mein Held wird kommen“

Brave Prinzessin? Fehlanzeige!

Wer aber glaubt, dass es dabei um eine passive Prinzessin geht, die brav abwartet, bis ihr Prinz sie rettet, der irrt: Aschenbrödel ist im Film eine selbstbewusste Frau, die als Mann verkleidet beweist, dass sie besser schießen kann als ihr Prinz. Im Gegensatz zu ihren Stiefschwestern interessiert sie sich nicht nur für schöne Kleider. Sie ist eine selbstbewusste, emanzipierte Figur, die Kinder und Junggebliebene jedes Jahr zu Weihnachten aufs Neue begeistern kann. In Ella Endlichs „Küss mich, halt mich, lieb mich“- Text heißt es weiter:

„Dann wünsch ich mir Flüsse, die Wasser noch führ’n

Dornen, die weichen und Rosen, die blüh’n

Küss mich, halt mich, lieb mich

Für immer

Küss mich, halt mich, lieb mich“

Die deutsche Fassung

Das Lied wurde ursprünglich von dem weltberühmten Komponisten Karel Svoboda geschrieben. Für die elfenhafte Ella Endlich, die dem Lied mit ihrer glasklaren Stimme eine Seele gab, wurde „Küss mich, halt mich, lieb mich“-Lyrics neu bearbeitet. Dank dem Textdichter Marc Hiller konnte dem Ella Endlich Songtext eine wunderbare deutsche Fassung gegeben werden. Daneben wurde das Stück von Frank Kretschmer musikalisch neu bearbeitet.

Beatrice Egli lässt sich verzaubern

Auch Beatrice Egli lässt sich vom Zauber des Lieds gefangen nehmen. Als sie an der diesjährigen DSDS-Staffel teilnimmt, wählt sie Ella Endlichs „Küss mich, halt mich, lieb mich“ für die Teilnahme an der vierten Mottoshow. Im Interview mit SchlagerPlanet erzählt sie, warum sie ausgerechnet dieses Lied gewählt hat. Bei der Mottoshow ging es um deutsche Hits. Als wir sie fragen, ob das ein Heimspiel für sie ist, antwortet Beatrice:

„Ja, ein bisschen schon! Gleichzeitig wird es diese Woche mal ein bisschen romantisch, wir gehen ins Märchenland, das heißt es gibt von Ella Endlich ‚Küss mich, halt mich, lieb mich‘.“

Die Wahl des Lieds bringt Beatrice Egli Glück – trotz des für sie ungewohnten märchenhaft-verträumten Titels schafft Beatrice es, eine Runde weiter zu kommen. Als sie von uns gefragt wird, wie sie damit umgeht, diesmal nicht die Rampensau rauslassen zu können, lacht sie:

„Ich denke es ist auch mal schön, jetzt eine andere Seite von mir zu zeigen und das ist eine zartere und vielleicht auch romantischere Beatrice.“

Kein Schlager mehr!

Einzig Juror Mateo konnte nicht ganz überzeugt werden. Der Sänger konnte keinen Schlager mehr hören, er forderte: „Kein Schlager mehr!“ Sein Urteil fällt dementsprechend streng aus:

„Du hast was Neues versucht heute – ein bisschen ruhige Töne“, sagt er. „Ich finde, es ist nicht ganz aufgegangen. Du warst ungewohnt zurückhaltend – auch beim Gesang.“

Aber was soll’s, wir wissen, dass Beatrice letztendlich, auch und vielleicht gerade wegen des Textes „Halt mich, küss mich, lieb mich“ die diesjährige DSDS-Staffel erfolgreich für sich entscheiden konnte.

Jennifer Victoria Withelm
Lade weitere Inhalte ...