Achim Petry: Das sind seine neuen Lieder

Mittendrin

Die Schlagerplanet-Leser, die Wolfgang Petry lieben, kennen mit Sicherheit auch seinen Sohn Achim Petry, dem die Schlagermusik bereits in die Wiege gelegt wurde. Heute steht er selbst in den Fußstapfen seines Vaters.

Achim Petry Lieder
Achim Petry freute sich riesig über das Duett mit seinem Vater.

Obwohl Achim Petry mit der Schlagermusik seines Vaters aufwuchs, entschied er sich zunächst für eine Karriere als Veranstaltungskaufmann, bevor er als Teil der Band Trademark seinen Vater als Vorgruppe auf seiner großen Stadientournee begleitete. Im Jahr 2007 war es dann soweit – Achim Petry startete seine erste Solo-Tour mit dem Namen „Der Wahnsinn geht weiter“. Die Neuauflage alter Hits seines Vaters kam sehr gut an und so arbeitete Achim weiter an seinen nächsten Liedern. Heute klingen Achim Petrys Songs deutlich anders.

Ein Jahr nach seiner ersten Solo-Tour erschien der Titelsong der dritten Staffel von der TV-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ mit dem Namen „Dschungel Wahnsinn“, eine Coverversion von Wolfgang Petrys Hit „Wahnsinn“, den Achim Petry gemeinsam mit den Dschungel Allstars aufnahm.

Seine Familie ist reine Privatsache

Auch privat hat sich bei Achim Petry einiges getan – er hat die Italienerin Giovanna Cali im Jahr 2000 geheiratet und zwei Kinder mit ihr. Dennoch gibt er keine Informationen über sein Privatleben preis. Achim selbst ist als Einzelkind aufgewachsen und das Verhältnis zu seinem prominenten Vater ist bis zum heutigen Tag sehr eng. Sein Vater war schon immer wie ein bester Freund und sein Mentor in der Musik.

Die Lieder von Achim Petry klingen heute rockig

Anfangs trat Achim mit den Liedern seines Vaters auf, nachdem dieser seine Karriere beendet hatte und nur noch ab und zu musikalisch tätig war. Ihr gemeinsames Lied „Rettungsboot“ symbolisiert einmal mehr die tiefe Bindung zwischen Vater und Sohn. Achim Petrys neues Album „Mittendrin“ präsentiert einen gereiften Sänger, der mit einem rockigen Unterton Lieder wie „Grenzen“, „Zwei“ oder „Eine Stimme“ zum Besten gibt.

Der sympathische Rheinländer hat sich mit seiner neuen Platte einen Traum erfüllt und ist definitiv angekommen. Auch die Fans freuen sich sehr über die neuen und vielseitigen Lieder von Achim Petry. Mit einer großen Bandbreite ausgestattet, wird der Sänger wohl noch einiges von sich hören lassen und das Schlagerplanet-Team bleibt selbstverständlich hellhörig.

Xenia Atanasovski
Lade weitere Inhalte ...