Sebastian Niklaus: Neues Album „Wenn ich sage, was ich denke“

Newcomer

Singer/Songwriter Sebastian Niklaus veröffentlicht mit „Wenn ich sage, was ich denke“ sein drittes Album. Wer auf ehrliche Texte und mitreißende Lieder steht, ist hier genau richtig.

Bild wird geladen
Sebastian Niklaus – "Wenn ich sage, was ich denke"
„Wenn ich sage, was ich denke“ von Sebastian Niklaus erscheint am 27. Juli 2018. Mit einem Klick auf das Cover erfahrt ihr mehr über das Album!

Sebastian Niklaus stammt aus dem baden-württembergischen Elchesheim-Illigen und ist ein leidenschaftlicher Musiker. Seit 2013 ist der sympathische und bodenständige 35-Jährige hauptberuflich als Musiker unterwegs und kann bereits einige Erfolge verbuchen. So waren seine Songs „In mir“ und „Ziel vor Augen“ bereits Radio-Hits, und auch einige TV-Auftritte hat Sebastian Niklaus bereits absolviert. Am heutigen 27. Juli erscheint sein neues Album „Wenn ich sage, was ich denke“

Wie klingt „Wenn ich sage, was ich denke“ von Sebastian Niklaus?

Das Schöne an den Songs von Sebastian Niklaus ist, dass man sie direkt versteht. Sofort trifft der Liedermacher den Kern der Sache, textet nacherlebbar und regt zum Nachdenken an. Auf seinem dritten Album „Wenn ich sage, was ich denke“ versammelt der Musiker sechs starke Songs. Sie handeln von Liebe, Beziehungen, Entfremdung, Freundschaft und Heimat.

Im Titelsong „Wenn ich sage, was ich denke“ singt Sebastian Niklaus über die Kraft der Ehrlichkeit, für die es oft auch Mut braucht. In „Kommen und Gehen“ heißt es über eine vergangene Liebe „Und mein Leben geht weiter ohne dich / wegen dir bleibt die Welt nicht stehen / ein paar Tage liegt mein Herz in Gips / schlechte Zeiten kommen und gehen.“ In „Bordsteinschwalbenzüchter“ spielt Niklaus mit der Doppeldeutigkeit des Textes: Geht es hier um einen übereifrigen Hobbyvogelzüchter oder um einen knallharten Zuhälter? „Du packst das“ ist ein Mutmachsong für Menschen, die eine schwere, möglicherweise lebensbedrohliche Krankheit zu bewältigen haben. „Elchesheim“ dagegen ist eine lustige Liebeserklärung an seine Heimatstadt.

Fazit

Sebastian Niklaus neues Album versammelt ehrliche Songs über das Leben, die Liebe und Elchesheim. Kleines und Großes ist in seinen Texten ganz nah beieinander und man hört diesem Liedermacher gerne zu – denn er hat was zu erzählen. Tolles Album!

Titelliste

01. Wenn ich sage was ich denke

02. Kommen und Gehen

03. Was auch immer in dir ist

04. Bordsteinschwalbenzüchter

05. Du packst das

06. Elchesheim (Live)

Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...