Markus nimmt sich die „Zeit zu fliegen“

Zeit zu fliegen

NDW-Star Markus veröffentlicht heute sein neues Album mit dem wunderschönen Titel „Zeit zu fliegen“. SchlagerPlanet hat bereits reingehört.

Markus zeit zu fliegen
Markus Mörl ist immer noch ein echter Sunny-Boy.

Am heutigen Freitag, 24. Februar, ist es soweit: Markus ist zurück und hat sein neues Album „Zeit zu fliegen“ mitgebracht. Nach „Heiter und wolkig“ aus dem Jahr 2011 ist es bereits das achte Album des Sängers. Bekannt wurde Markus Anfang der 80er Jahre als Star der Neuen Deutschen Welle. Vor allem sein Hit „Ich will Spaß“ sorgt auch heute noch auf jeder Party für gute Laune und das Bedürfnis das Gaspedal ein Stückchen weiter runterzudrücken. Auch bei seinem neuen Album „Zeit zu fliegen“ beweist der mittlerweile 57-Jährige, dass er es weiterhin schafft schöne und eingehende Melodien mit intelligenten und inhaltlich interessanten Texten zu versehen.

Vielseitiger Schlager

Auf „Zeit zu fliegen“ schnürt Markus ein musikalisches Gesamtpaket, das mit viel Abwechslung glänzt und dennoch den typischen Stil des Sängers trifft. Das Songwriting, wie auch der musikalische Stil der 80er Jahre ist derzeit ohnehin angesagt. Gerade junge Bands, wie Bilderbuch oder Wanda bedienen sich stilistisch. Markus kennt das Genre natürlich aus dem FF, er war einer der großen Stars in den 80er Jahren, als deutschsprachige Musik zum ersten Mal große Erfolge im Pop feierte. Neben Synthesizer hat Markus auf „Zeit zu fliegen“ aber auch jede Menge Gitarren und auch ruhigere Klänge im Gepäck.

Augenzwinkern inklusive

Dennoch merkt man Markus an, dass er sich weiterentwickelt hat, mehr Erfahrung hat. Seine Texte tragen gute Laune in sich, behandeln aber durchaus Themen mit Substanz. Markus hat einfach die Fähigkeit Themen, die wir alle kennen mit einem Augenzwinkern zu behandeln. So entsteht gute Laune, obwohl das Thema auch trister behandelt werden könnte.

Markus zeit zu fliegen
So sieht das Cover des neuen Albums aus.
©Telamo

Alle Songs im Überblick

Ganze 14 Songs finden wir auf „Zeit zu fliegen“ und Markus wird in seinen Songs dem Titel absolut gerecht: Er sprüht gerade so vor guter Laune. Als Hörer wippt man automatisch mit im Takt, ganz egal wo man sich gerade befindet. Neben Gute-Laune-Hits wie „Diese Zeit ist geil“ oder dem Titel-Track „Zeit zu fliegen“, die absolut im Schlager-Pop anzusiedeln sind, liefert Markus mit „Ist doch schon mal ein Anfang“ auch E-Gitarren-lastigere Songs. Aber ganz egal, welche Stilrichtung Markus in seinen Liedern musikalisch anstößt, die Gesangsmelodien sind immer echte Ohrwürmer. Ganz, wie man es vom Star der NDW gewohnt ist.

Hier alle Songs von „Zeit zu fliegen“ im Überblick:

  • 01 - Zeit zu fliegen

  • 02 - Macht die Herzen frei

  • 03 - Ich weiss was ich weiss

  • 04 - Gelebt, geliebt, geträumt

  • 05 - Ich doch schon mal ein Anfang

  • 06 - Perfekt

  • 07 - Unter meiner Haut

  • 08 - Ich bin nicht Spiderman

  • 09 - Germany is sexy

  • 10 - Diese Zeit ist geil

  • 11 - Wahre Lügen (DJ Echolot Remix)

  • 12 - Der alten Zeiten wegen

  • 13 - Ich bin dann mal weg

  • 14 - Sternenmeer

Zum reinhören findet Ihr hier Titel Nummer zwei des neuen Albums:

“Zeit zu fliegen“ von Markus erscheint am 24.2.2017 und ist ab 27.2.2017 überall im Handel erhältlich.

Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...