Maite Kelly: So klingt ihr neues Album „Die Liebe siegt sowieso“

CD-Besprechung

Maite Kelly hat mit „Die Liebe siegt sowieso“ ein voller Spannung erwartetes neues Album veröffentlicht. SchlagerPlanet hat für euch hineingehört.

So sieht das Cover von Maite Kellys neuem Album aus.
Maite Kellys Album „Die Liebe siegt sowieso“ ist am 12. Oktober 2018 erschienen. Für mehr Infos klickt auf das Cover!

Mit ihrem Album aus 2016 „Sieben Leben für dich“ hat Maite Kelly die Herzen der Schlagerfans im Sturm erobert. Vor allem das Duett mit Roland Kaiser „Warum hast du nicht nein gesagt“ ist schon jetzt einer der Schlager-Ohrwürmer des 21. Jahrhunderts und in seinem Erfolg nur mit Helene Fischers „Atemlos durch die Nacht“ zu vergleichen. Die Leser von SchlagerPlanet wählten Maite Kelly daher auch völlig verdient zum „Liebling des Jahres 2018“. Umso gespannter waren viele auf das neue Album. Und bereits die erste Single ließ aufhorchen: „Die Liebe siegt sowieso“ ist epischer Schlager mit einem Refrain, der einen sofort beim ersten Hören packt. Wie klingen dann erst die anderen Songs? SchlagerPlanet hat für euch hineingehört.

Wie klingt „Die Liebe siegt sowieso“ von Maite Kelly?

So kann Schlager auch klingen: Maite Kelly hat auf „Die Liebe siegt sowieso“ einen ganz eigenen Sound entwickelt, dazu gehören sparsame aber enorm treffsichere Arrangements und ihre Stimme, die vom tiefsten Raunen zum glockenhellen Singen reicht und immer wieder bricht, als würden die von den Texten transportierten Gefühlsmassen ihr zu schwer. Dabei kommen die Lieder melodisch manchmal regelrecht leichtfüßig daher, doch immer mit einer gewissen Dramatik. Klavier und Violine sind die am häufigsten zu hörenden Instrumente, die eine ordentliche Prise Chanson über die Lieder rieseln lassen.

Fast alle Songs sind von Maite Kelly selber komponiert und getextet. Auch hier gewinnt man schnell den Eindruck, dass alles aus einem Guss und mit der Instrumentierung auf das Behutsamste abgestimmt ist. Thematisch geht es in allen Liedern um die Liebe. Als Konzeptalbum wolle sie ihr Album allerdings nicht verstehen, wie Maite Kelly im Interview mit SchlagerPlanet verrät: „Es war reiner Zufall, dass wir so viele Themen über die Liebe hatten.“

In „Heute Nacht für immer“ legt Maite hörbar noch ein wenig rotwängig ihren Bericht über einen One-Night-Stand ab. Im Refrain lässt die Sängerin mit hellster Stimme den puren Schlager raus, in den Strophen folgt sie dagegen mit besonders tiefer, raunender Stimme den erotischen Wendungen des Abends und ihren Überlegungen dazu. Anders als Vanessa Mai will Maite Kelly den Schlager nicht revolutionieren, indem sie ihn mit anderen Genres bis zur Unkenntlichkeit vermischt, sondern indem sie die Essenz des Schlagers herausarbeitet, wie eine Bildhauerin.

Stilistisch gibt es auf dem Album einiges zu entdecken: Es gibt Disco-Anklänge wie in „Heute Nacht für immer“, Chanson, Achtziger-Jahre-Sound mit NDW-Anklängen wie in „Lass mich nicht los“ oder „Hell wie ein Kristall“, Hymnen, Power-Balladen und Überraschungen wie „Fortuna trägt ein Kleid aus Gold“ – Schlager im „Euphoria“-Stil trifft auf orientalische Klänge. Nicht unerwähnt bleiben darf „Mit dir hätt ich zum Leben ja gesagt“, 2,5 Minuten packende Emotionen über Liebe, Verlust, Abschied, Enttäuschung und Dankbarkeit, irgendwo am Rande zwischen Leben und Tod.

Maite Kelly/youtube

Fazit

Maite Kelly fasst auf „Die Liebe siegt sowieso“ den Schlager in seiner Essenz zusammen und verwandelt ihn in etwas ganz Eigenes. Die Songs changieren zwischen Schlager, Chanson und Pop. Durch die fast „klassische“ Instrumentierung und die gezielt eingesetzten elektronischen Klänge verleiht Maite Kelly ihren Liedern eine edle Färbung, die den Schlager tatsächlich auf ein neues Niveau hebt. Damit spielt die Sängerin unter den Schlagerstars mittlerweile in einer eigenen Liga. Denn so faszinierende, berührende Schlagermusik wie Maite Kelly macht derzeit niemand.

Titelliste

01. Die Liebe siegt sowieso
02. Heute Nacht für immer
03. Ich dreh mich nie wieder um
04. Mit dir hätt ich zum Leben Ja gesagt
05. Liebe lohnt sich
06. Ich bin da
07. Held (Ein Löwenherz)
08. Wenn ich liebe
09. Ich lass los
10. Hell wie ein Kristall
11. Sag nicht Sorry
12. Fortuna trägt ein Kleid aus Gold
13. Lass mich nicht los
14. Atme mich ein
15. Die Liebe siegt sowieso (3 Uhr nachts...)
16. Heute Nacht für immer (Der Anfang von für immer)
17. Held (Herzensmensch Version)
18. Ich dreh mich nie wieder um (Blaue Version)

Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...