Beatrice Egli sprach im Interview über einen ihrer emotionalsten Auftritte. Beatrice Egli

Beatrice Egli

Beatrice Egli Diskografie

Die meisten Teilnehmer von Castingshows erlebten einen kurzen Hype und verschwanden dann wieder in der Versenkung. Nicht so bei Beatrice Egli. Mit Ihrer außergewöhnlichen Art verzaubert sie all ihre Fans. Sie ist ein Sonnenschein und zieht jeden sofort in ihren Bann. 

Beatrice Egli Diskografie: Das ihre Alben

Schon vor ihrem Sieg bei DSDS brachte die junge Sängerin Beatrice Egli drei Alben heraus. Heute kann sie sich über mehr als 1 Mio. verkaufte Alben freuen. 

Diese CDs veröffentlichte die Sängerin im Laufe ihrer Karriere

  • „Sag mir wo wohnen die Engel“ (2007) mit Lys Assia
  • „Wenn der Himmel es so will“ (2008)
  • „Feuer und Flamme“ (2011)
  • „Glücksgefühle“ (2013)
  • „Pure Lebensfreude“ (2013)
  • „Bis hierher und viel weiter“ (2014)
  • „Kick im Augenblick“ (2016)
  • „Wohlfühlgarantie“ (2018)

Diese Singles gibt es von Beatrice Egli

  • „Sag mir wo wohnen die Engel“ (2007) mit Lys Assia
  • „Mein Herz“ (2013)
  • „Jetzt und hier für immer“ (2013)
  • „Verrückt nach Dir“ (2013)
  • „Irgendwann“ (2014)
  • „Auf die Plätze, fertig, ins Glück!“ (2014)
  • „Wir leben laut“ (2015)
  • „Ohne Worte“ (2015)
  • „Kick im Augenblick“ (2016)
  • „Fliegen“ (2016)
  • „Wo sind all die Romeos“ (2016)
  • „Federleicht“ (2017)
  • „Keiner küsst mich“ (2017)
  • „Herz an“ (2017)
  • „Mein Ein und Alles“ (2018)
  • „Verliebt, verlobt, verflixt nochmal“ (2018)
Lade weitere Inhalte ...