Roger Whittaker lebt seinen Traum mit Frau Natalie

50 Ehejahre!

In einer Woche feiert Roger Whittaker seinen 78. Geburtstag. Seine Frau Natalie wird dann sicher die erste Gratulantin sein. Seit Jahrzehnten sind die beiden ein Paar. Wir stellen Euch Natalie und Roger Whittaker ein bisschen näher vor.

Roger Whittaker Familie
Roger und Natalie Whittaker bringt so schnell nichts auseinander.

Der französische Chanson-Sänger Gilbert Bécaud stürmte 1964 mit seinem romantischen Ruf nach „Nathalie“ die Charts. Auf einem Moskau Besuch hatte er nur Augen für seine schöne Fremdenführerin. 1964 war aber Gilbert Bécaud nicht der Einzige, der eine Nathalie gefunden hatte. Auch ein anderer Sänger hatte dieses Lied vermutlich auf den Lippen: Roger Wittaker heiratete 1964 seine Natalie O’Brien.

50 Jahre goldene Zeiten

In diesem Jahr feiern Natalie und Roger Whittaker ein besonderes Jubiläum. Am 15. August 1964 – also vor 50 Jahren – gab sich das Paar in London das Ja-Wort. Damit feiern sie in fünf Monaten bereits ihre Goldene Hochzeit. Nur wenige Paare haben solch eine lange gemeinsame Zeit verbracht, wie Roger Whittaker und Frau Natalie.

Erfahrt hier mehr über die Biographie des in Kenia geborenen Sängers!

Krisen und Glück

In 50 Jahren haben die Eheleute Whittaker viel durchgemacht und zusammen schwierige und auch schöne Zeiten durchlebt. Natalie war für Roger da, als dessen Vater starb. Es war der 01. April 1989, als Rogers Vater Edward und seine Mutter Viola in ihrem Haus in Nairobi überfallen und misshandelt wurden. Sein Vater starb damals an den Verletzungen. In dieser Zeit stand Natalie ihrem Mann bei. Aber es gab auch Krisen, die das Paar fast entzweite, wie Roger dem „Neuen Blatt“ verriet. Sowohl Roger Whittaker, als auch Frau Natalie, können laut dem Sänger ganz schöne Dickköpfe sein und so wurde die Frage des Wohnortes zur Zerreißprobe für die Ehe. Aber auch diese Krise hat das Paar überwunden und 2009 war Roger Whittaker dann widerrum für seine Frau Natalie da, als sie sich den linken Fuß gebrochen hatte. Und immer wieder verfolgte das Paar gemeinsame Projekte: 1986 haben Roger Whittaker und Frau Natalie das autobiographische Buch „Ein Glück, dass es dich gibt“ zusammen geschrieben.

Der sympathische Sänger Roger Whittaker mit seinem Hit „Abschied ist ein scharfes Schwert“.
©Youtube/RogerWhittakerVEVO

Kindersegen für Natalie und Roger Whittaker

Die kleine Familie von Natalie und Roger Whittaker sollte schnell wachsen und Roger Whittaker und Frau Natalie blieben nicht lange alleine. Das Paar konnte sich über fünf Kinder freuen. Am 28. Mai 1968 kam Tochter Emily zur Welt. Bereits zwei Jahre später, am 04. Juni 1970, wurde Lauren geboren. 1973 folgte Jessica und 1974 schließlich Guy. Als letztes Kind, Tochter Emily feierte schon fast ihren 10. Geburtstag, bekamen Roger Whittaker und Frau Natalie am 07. April 1978 ihren Sohn Alexander. Daneben gehörte auch immer ein Hund zur Familie Whittaker.

Roger Whittakers berühmteste Lieder – Hier erfahrt Ihr mehr zu den vielen Songs des internationalen Künstlers!

Ruhestand in Frankreich

Zusammen lebten Roger Whittaker und Frau Natalie lange Zeit in Irland. 2011 schließlich verließ das Paar die Insel und zog zusammen mit Bulldogge Boris in den Süden Frankreichs ans Ufer der Lot, in die kleine Gemeinde Saint-Corq Lapopie. Hier leben Natalie und ihr Darling – so nennt Natalie ihren Roger - in einem renovierten Haus aus dem 11. Jahrhundert. Gerade sein Beruf als Sänger bringt es mit sich, dass er viel unterwegs ist und von einem Termin zum nächsten reist. So war sicherlich auch Roger Whittakers Frau Natalie ein Grund, warum der Albany-Sänger sich langsam in den Ruhestand verabschiedet und nicht mehr auf Tournee gehen will.

Ansgar Gersmann
Lade weitere Inhalte ...