So stehen die Sterne für 2013 - Teil 1

Das bringt 2013

Ein Neues Jahr ist angebrochen. Für viele bedeutet das auch neue Chancen, neue Ziele, neue Liebe. Was die Sterne für euch und die Schlagerstars bereithalten, verraten wir in unserem Jahreshoroskop.

Michael Wendler
Im neuen Jahr stehen für alle Krebse die Sterne gut für Veränderungen.
  • Wassermann (21. Januar - 19. Februar)

Andrea Berg, Hansi Hinterseer, Michelle, Tony Marshall

Jupiter verleiht allen Wassermännern viel Energie, Kraft und Kreativität. Und so beginnt das neue Jahr mit viel Schwung für neue Ideen. Andrea Berg nutzt diese Energie für die Veröffentlichung ihres Jubliäums-Albums „Abenteuer – 20 Jahre Andrea Berg“. Im Mai sowie von Mitte August bis Mitte September stehen die Sterne gut für die Finanzen und die geleistete Arbeit zahlt sich aus. Von September bis Dezember lässt Mars es ordentlich knistern. Die perfekte Zeit für romantische Stunden zu zweit. Wassermann-Singles sprühen vor allem bis Juli vor Abenteuerlust und Flirtlaune.

  • Fische (20. Februar - 20. März)

Charly Brunner, Norman Langen, Rainhard Fendrich, Marianne Rosenberg

Uranus hat in den letzten Jahren das Leben der Fische ganz schön durcheinander gewirbelt. Das hat vor allem Charly Brunner zu spüren bekommen, der sich musikalisch von seinem Bruder trennen musste. 2013 können die Fische endlich aufatmen: Der Planet zieht weiter. Das gibt neue Kraft und Energie. Stattdessen strahlt ab Juli Jupiter am Sternenhimmel und bringt etwas Ruhe und neues Selbstbewusstsein. Und so sollten Fische dieses Jahr mehr auf ihre Intuition hören und sich auch mal eine Auszeit gönnen. Auch die Sterne für die (neue) Liebe stehen vor allem zum Ende des Jahres hin gut.

  • Widder (21. März - 20. April)

Nik P., Norbert Rier (Kastelruther Spatzen), Jürgen Drews

Der Widder muss sich auf einige Überraschungen gefasst machen, denn Uranus wirbelt so Einiges durcheinander. Gleichzeitig verleiht er dem Widder aber auch viel Energie, vor allem in den Monaten April, Juni und September. Doch aufgepasst: Der Widder neigt dieses Jahr dazu, sich zu übernehmen. In der Hektik sollte er gut auf seinen Körper hören und sich regelmäßig Pausen gönnen. Zum Beispiel mit dem oder der Liebsten. Denn Jupiter sorgt vor allem im Spätsommer für viel Herzklopfen.

  • Stier (21. April - 20. Mai)

Costa Cordalis, Roland Kaiser, Bernhard Brink

Die Sterne stehen auf Erfolg. Alles, was der Stier in diesem Jahr anpackt, trägt früher oder später Früchte. Saturn verleiht Konzentration und Kraft. Die braucht er allerdings auch, denn nicht alles gelingt auf Anhieb. Die besten Monate, um neue Projekte anzugehen, sind Mai, August und Oktober. Auch in der Liebe sehen die Aussichten rosig aus, allerdings erst in der zweiten Hälfte des Jahres. Da verleiht Jupiter ihm Flügel und beschert so manchen romantischen Moment.

  • Zwillinge (21. Mai - 21. Juni)

Semino Rossi, Christian Lais, Roberto Blanco, Mickie Krause

Jupiter beschert auch dem Zwilling ein schönes erstes Halbjahr. Das zeigt sich vor allem in vielen Unternehmungen und Partys mit dem ausgedehnten Freundeskreis des Zwillings. Das kommt natürlich gerade Party-Gängern wie Mickie Krause entgegen! Für im Juni geborene Zwillinge sorgt Uranus am Anfang des Jahres für viele spontane Ideen und spannende Wendungen. Es wird nicht langweilig! Bei im Mai geborenen Zwillingen macht sich hingegen Neptun bemerkbar, der für einige Verwirrung und Unruhen sorgt. Doch keine Sorge: Ende des Jahres klärt sich alles auf und wendet sich zum Guten!

  • Krebs (22. Juni - 22. Juli)

Michael Wendler

2013 ist das richtige Jahr für den Krebs, sich von alten Ketten und Belastungen zu trennen. Das sollte sich vor allem Michael Wendler zu Herzen nehmen, war 2012 für ihn doch von manchem Tiefpunkt gezeichnet. Nun bietet sich die Möglichkeit, neue Wege zu gehen und die Vergangenheit hinter sich zu bringen. Saturn unterstützt den Krebs dabei, seine neuen Ziele mit der nötigen Beharrlichkeit zu erreichen. Auch in der Liebe dürfen sich Krebse auf neue Abenteuer einlassen. Neues Jahr, neues Glück!

Autorin SchlagerPlanet: FS

Lade weitere Inhalte ...