Eloy de Jong und Marianne Rosenberg im Video zu „Liebe kann so weh tun“

Neue Single

Eloy de Jong und Marianne Rosenberg harmonieren im Duett „Liebe kann so weh tun“ perfekt miteinander.

Eloy de Jongs neue Single-Auskopplung hat es in sich. Der Ex-Caught in the Act-Sängr hat den Schlager für sich entdeckt und schwimmt seit der Veröffentlichung seines Albums „Kopf aus – Herz an“ auf einer Erfolgswelle. Nach „Egal was andere sagen“ und „Schritt für Schritt“ veröffentlicht der 45-Jährige sein Duett mit Schlagerikone Marianne Rosenberg „Liebe kann so weh tun“ als neue Singleauskopplung. „Ich finde es klasse, dass Marianne bereits vor dem großen Erfolg zugesagt hat“, lobt Eloy seine Duettpartnerin. „Ich hoffe, euch gefällt unser Video. Die Idee zu den Aufnahmen stammt von mir.“ Das Original von Rosenberg stammt aus dem Jahr 1976.

Zwei Schlagerstars der Stunde vereint

Die Idee hinter dem Video: Eloy de Jong und Marianne Rosenberg bereiten sich für einen abendlichen, gemeinsamen Auftritt vor. Er in Utrecht, sie in Berlin. Hier könnt ihr euch das Video zu „Liebe kann so weh tun“ ansehen:

Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...