Roland Kaiser wird zu Roman König

TV-Tipp

Ganz neues Terrain betritt morgen Abend Roland Kaiser: Im Tatort Münster spielt er neben dem Ermittlerteam Jan-Josef Liefers und Axel Prahl den Schlagersänger Roman König. Hat er etwas mit einem Mord zu tun?

Roland Kaiser
Spielt den Schlagersänger Roman König im neuen Tatort Münster: Roland Kaiser!

„Summ, summ, summ“ – so lautet der neue Tatort Münster, der morgen Abend um 20:15 Uhr im Ersten gesendet wird. Mit dabei: Roland Kaiser, der den Schlagersänger Roman König verkörpert!

Auf seiner Homepage spricht Roland Kaiser über seine Rolle als Schlagersänger Roman König: „Er ist als Sänger schon viele Jahre im Geschäft. Mit dieser Rolle kann ich mich natürlich gut identifizieren.“ Der Wahl-Münsteraner Kaiser ist übrigens ein ganz großer Fan vom Tatort mit Jan Josef Liefers und Axel Prahl: „Ich mag diese herrlich skurrilen, liebenswerten Typen und die Art wie hier ein Krimi präsentiert wird. Es geht zwar auch um Mord, das liegt in der Natur eines Krimis, aber der Münster-Tatort kommt dabei ohne viel Blut und Brutalität aus.“

Wenn Kommissar Thiel und Rechtsmediziner Boerne sich um den Mord einer Journalistin kümmern, spielt Roland Kaiser als Schlagersänger Roman König eine wesentliche Rolle bei der Aufklärung. Eine heiße Spur führt zu ihm. Doch wie weit ist Roman König in den Fall verstrickt?

Die Antwort gibt es morgen Abend im Tatort. Und dann können auch alle Fans das neue Lied „Egoist“ von Roland Kaiser endlich hören. Das Lied ist der Titelsong des Tatorts!

Tatort Münster
Das Ermittlerteam Boerne und Thiel alias Liefers und Prahl.
©WDR/Thomas Kost
Sarah Köhler
Lade weitere Inhalte ...