An diesen Politikern scheitern Stefanie Hertel und Cathy Hummels

Bei „Schlag den Star“

Bei „Schlag den Star“

Am vergangenen Samstag traten auf ProSieben bei „Schlag den Star“ zwei Powerfrauen gegeneinander an: Stefanie Hertel und Cathy Hummels. Doch bei einer Frage blamierten sich die beiden.

Ein knappes Rennen

Über die ganze Show hinweg gaben die beiden Frauen wirklich alles. Auch wenn Schlagersängerin Stefanie Hertel am Ende mit 75:45 Punkten den Sieg nach Hause holen konnte, war es zwischenzeitlich doch ein knappes Rennen.

So lieferten sich die beiden Duelle beim Plätzchenteig-Ausrollen oder beim Ballspielen gefangen in riesigen Kugeln.

Blamage bei  „Blamieren oder kassieren“

Dieses Spiel machte seinem Namen alle Ehre – denn es führte wirklich zu einer kleinen Blamage. Die beiden Kontrahentinnen sollten bestimmen, welcher Partei die Politiker Annalena Baerbock und Robert Habeck angehören – und konnten es nicht.

Zwar lies Quizmaster Elton das Ganze unkommentiert, dass er sich seinen Teil dabei dachte, war ihm jedoch anzusehen. Schließlich handelt es sich bei den beiden Politikern um die Bundesvorsitzenden des Bündnis 90/Die Grünen.

Eine faire Verliererin

Trotz allem gewann am Ende Schlagerstar Stefanie Hertel mit einem Vorsprung von 30 Punkten. Cathy Hummels zeigte sich als faire Verliererin und gratulierte auf Instagram zum Sieg: „Ich gönne ihn dir von Herzen.“

Bei so viel Sportsgeist sehen wir gerne darüber hinweg, dass sie vor lauter Aufregung einen kleinen Politik-Patzer geleistet haben!

Sophie Kaiser
Lade weitere Inhalte ...