G.G. Anderson hat Grund zu feiern

Künstlergröße wird 65

Heute feiert der Komponist und Produzent, der seit den 80er Jahren zu den populären Größen in der Musiklandschaft zählt, seinen 65. Geburtstag. Auch im TV gibt’s ein Fest.

G.G. Anderson
G.G. Anderson startet seit den 80er Jahren durch und ist heute einer der erfolgreichsten Künstler.

Er ist der Schlagerstar aus den 80er Jahren! G.G. Anderson hat es in über drei Jahrzehnten zu einem der bekanntesten und erfolgreichsten Produzenten und Komponisten im Musikgeschäft geschafft. Im Laufe der Jahre arbeitete er schon mit Talenten wie Roland Kaiser, Mireille Mathieu oder Rex Gildo zusammen. Heute feiert der Star seinen 65. Geburtstag.

Angesichts seines musikalischen Erfolges strahlt GoldStar TV heute Abend um 20 Uhr eine Sendung über den Sänger aus. „G.G. Anderson – meine Hits“ heißt die Musikdoku, die alles über den Künstler offenbart: Anfängliche Schwierigkeiten, die erste große Liebe, emotionale Momente und private Details aus dem Leben des G.G. Anderson.

Von der Solo-Karriere zum Erfolgskünstler

Heute steht nicht nur eine TV-Sendung an, sondern es ist ebenfalls G.G. Andersons Ehrentag: Der Künstler wird 65 Jahre alt! Am 4. Dezember 1949 wurde er im hessischen Eschwege geboren. Musik bestimmte schon sehr früh das Leben des Talents, so arbeitete er neben seiner Ausbildung zum Elektriker auch als Sänger und Schlagzeuger.

1964 begann er in einer Band zu singen, er wechselte die Gruppen in den folgenden Jahren und startete knapp zehn Jahre später als Solo-Künstler durch. Seit 1980 kennen wir ihn unter seinem Künstlernamen G.G. Anderson. Der große Durchbruch kam ein Jahr später, als er mit „Am weißen Strand von San Angelo“, „Sommernacht in Rom“ oder „Sommer, Sonne, Cabrio“ die Herzen der Musikfans eroberte.

Stephanie Hirschvogl
Lade weitere Inhalte ...