Feiern vom Feinsten

Glückwünsche

Am gestrigen Dienstag wurde die Musiklegende Peter Kraus 75 Jahre alt. Anlass genug dies gebührend zu feiern und das tat der Sänger. SchlagerPlanet und zahlreiche namhafte Gäste waren vor Ort um zu gratulieren.

Peter Kraus Geburtstag
Peter Kraus genoss den Trubel sichtlich.

Am Dienstagabend ging in Schuhbecks Südtiroler Stuben in München so richtig die Post ab, denn die musikalische Legende Peter Kraus feierte seinen 75. Geburtstag. Mit dabei waren auch viele namhafte Freunde des Sängers und Schauspielers und natürlich auch jede Menge Fotografen und Pressevertreter.

Blitzlichtgewitter

Bereits am Eingang der Stuben war der Andrang groß, denn dort stand er, das Geburtstagskind. Jeder wollte Peter Kraus zu seinem 75. Geburtstag gratulieren und das beste Foto davon ergattern. Zahlreiche Fotografen und Kameraleute drängten sich um den Entertainer. Doch auch SchlagerPlanet konnte sich durchkämpfen und dem Ehrengast die Hand schütteln.

Peter Kraus Geburtstag
SchlagerPlanet gratulierte Peter persönlich.
©SchlagerPlanet/Nina Farr

Die Partygäste

Peter Kraus Geburtstag
Die Partygäste kamen gerne zum Gratulieren.
©SchlagerPlanet

Natürlich durften auf der Geburtstagsfeier die Familie und die Freunde des Sängers nicht fehlen. Zahlreiche namhafte Gäste waren geladen und haben die Einladung dankend angenommen. Cornelia Froboess , Christian Wolff, Günter Siegl, Christian Neureuther, Rosi Mittermaier und viele andere prominente Gäste waren auf der Party. Alle wünschten Peter Kraus nur das Beste und alles Gute – so auch Christian Neureuther:

„Lieber Peter. Ich wünsche Dir alles Gute! Du bist unser sugar sugar Baby und du bist für mich meine Jugend. Du bist mein großes Vorbild - In 10 Jahren möchte ich auch noch so fit und jung sein und so abtanzen wie Du.“

Peter Kraus Geburtstag
Peter Kraus mit Rosi Mittermaier und Christian Neureuther und der Geburtstagstorte.
©SchlagerPlanet

Das Unterhaltungsprogramm

Bei einer gelungenen Geburtstagsfeier mit so vielen Gästen ist ein tolles Unterhaltungsprogramm Pflicht und dafür war natürlich gesorgt. Einige lustige Worte aus der Biografie von Peter Kraus, ein schönes Geburtstagsständchen und ein leckerer Geburtstagskuchen haben den Abend fröhlich und kurzweilig gemacht.

„Himmel, mein 303. Comeback steht an, wer denkt da noch an Erholung? Aber natürlich kommt irgendwann der Tag, dann ziehe ich mich endgültig zurück … Und dann werde ich endlich Zeit haben, meine Memoiren zu schreiben.“ So steht es in der Biografie des 75-Jährigen.

„Dies hatte Peter vor 25 Jahre geschrieben, zum Anlass seines 50. Geburtstages. Wir können uns also alle vorstellen, wie das in 25 Jahren, zu seinem 100. Geburtstag, sein wird - was er dann wieder versprechen und nicht einhalten wird, scherzelte sein Manager Herbert Fechter „In diesem Herbst hat Peter eine große Konzerttournee vor sich, 35 Konzerte mit Semmel Concerts am Stück, bis dahin zahlreiche Pressetermine und Fernsehauftritte. Ich bewundere ihn sehr, weil ich keinen kenne, der in diesem Alter voll so viel Energie steckt und mit so viel Liebe und Kreativität noch weiter hinaus will.“

Peter Kraus Geburtstag
Peter Kraus' Manager Herbert Fechter liest aus der Biografie.
©SchlagerPlanet

Sein langjähriger Freund und musikalischer Leiter Hato Gomez hat ein Lied für Peter geschrieben, welches passender Weise „75“ heißt. Der Song ging, wie der Name schon sagt, um die 75 Lebensjahre von dem Ausnahmetalent Peter Kraus. Das Geburtstagskind sang dann auch fröhlich mit und zeigte, was er auch im Alter noch zu bieten hat.

Peter Kraus Geburtstag
Peter Kraus und Tato Gomez singen gemeinsam den Titel „75“ .
©SchlagerPlanet

Zum krönenden Abschluss gab es dann noch einen leckeren Geburtstagskuchen vom Plattenlabel überreicht.

Peter Kraus Geburtstagkuchen
Der Geburtstagskuchen sah super lecker aus.
©SchlagerPlanet

Nach köstlichen Häppchen, Champagner und einem schönen Unterhaltungsprogramm ging der offizielle Teil der Veranstaltung dann zu Ende. Doch die Feier war noch lange nicht vorbei, denn Peter Kraus feierte mit seiner Familie und seinen Freunden noch in Schuhbecks Südtiroler Stuben weiter.

Nina Farr
Lade weitere Inhalte ...