Heinos Texte unter der Lupe

Heino Lyrics

Heino ist die Überraschung des Jahres 2013. Mit seinem neuen Album „Mit freundlichen Grüßen“ begeisterte er seine Fans. Doch worum geht es in den Heino Songtexten? Wir haben für Euch genauer hingehört.

Heino Lyrics
Heino ist die Überrraschung 2013!

Die Brille und die Frisur haben sich nicht verändert – das Image schon. Heino ist jetzt nicht mehr nur noch Sänger, er ist Rockstar. 2013 erschien sein neues Album, auf dem er die Songs seiner Kollegen wie Rammstein, Die Ärzte, oder Clueso covert. Aber wovon handeln die alten und die neuen Heino Lyrics eigentlich?

Heinos Musik könnt Ihr hier bestellen!

Der Heino Songtext: „Und sie hieß Lulalei“

„Und sie hieß Lulalei“ veröffentlichte Heino 1974. Der Song hielt sich 17 Wochen in den Charts und gehört somit auf jeden Fall zu Heinos größten Hits. Die Liedtexte von Heino handeln oft von der Liebe und der Sehnsucht. So auch dieser Song. In „Und sie hieß Lulalei“ besingt Heino eine Urlaubsliebe aus Hawaii, die auf den Namen Lulalei hört. Er singt von der schönen Zeit mit ihr und erhofft ein baldiges Wiedersehen mit seiner Liebe.

„Sie war so süß, und sie hieß Lulalei, und tanzte den Hula-wakedu-wakedei.

Und so begann für uns zwei der schönste Traum auf Hawaii.

Sie war so süß und sie hieß Lulalei und tanzte den Hula-wakedu-wakedei.

Wenn wir uns wiederseh'n, wenn wir uns wieder- wiederseh'n

dann singt das Meer für uns beide ganz leise Aloahe.“

Bestellt hier den Song

Heinos Lied: „Wir wollen zu Land ausfahren“

In diesem Liedtext von Heino geht es um einen Ausflug in die Berge zum Wandern. Die Heino Lyrics machen gute Laune und laden zum Mitsingen ein. Der Rhythmus erinnert an eine Fahrt auf der Kutsche und man bekommt beim Zuhören den Eindruck, man wäre mit Heino gemeinsam auf dem Weg in die Berge, um die blaue Blume, also den Enzian, zu suchen.

„Wir wollen zu Land ausfahren über die Fluren weit,

aufwärts zu den klaren Gipfeln der Einsamkeit.

Lauschen, woher der Sturmwind braust,

schauen, was hinter den Bergen haust.“

Heino: „Augen auf“

Die Heino Lyrics zu „Augen auf“ stammen nicht von Heino selbst, sondern von Oomph!. „Augen auf“ ist einer der Songs auf Heinos neuem Album, den er gecovert hat. Doch was der Sänger aus dem typischen Oomph-Sound gemacht hat, ist verblüffend. Beim Zuhören könnte man den Eindruck bekommen, es handle sich um zwei völlig unterschiedliche Hits.

Augen auf! Holt Euch hier die Single für Eure Ohren

Heinos Songtexte: „MfG“

Genau wie „Augen auf“ ist auch „Mit freundlichen Grüßen“ kein Liedtext von Heino. Die Lyrics stammen ursprünglich aus der Feder der Fantastischen Vier. Die Singleauskopplung war 1999 die erste, die die Fantas unter ihrem eigenen Label veröffentlichten. Bis auf Platz zwei der Charts schaffte sie es. Heinos Album „MfG“ landete auf Platz eins der Albumcharts.

Holt Euch hier die Single „MfG“ von Heino

Welches sind Eure liebsten Liedtexte von Heino? Schreibt uns in die Kommentare bei welchen Heino Songtexten Ihr mitsingt.

Stefanie Rigling
Lade weitere Inhalte ...