Matthias Steiner stemmt jetzt Noten: „Zurückgeliebt“

Debüt als Sänger

Gewichtheber und Olympia-Sieger Matthias Steiner ist unter die Sänger gegangen. Am 14. April erscheint sein erstes Album „Zurückgeliebt“ mit einer Mischung aus Schlager, Pop, Bluesrock und einer Prise Country.

Matthias Steiner hat sein erstes Album aufgenommen.
Matthias Steiner hat sein erstes Album aufgenommen.

Sportler die singen – kann das gut gehen? Manche haben dabei vielleicht die deutsche Fußballnationalmannschaft vor Ohren, die 1974 „Fußball ist unser Leben“ mehr brüllte als sang. Doch es gibt auch Ausnahmen: Hansi Hinterseer zum Beispiel, der nach einer erfolgreichen Karriere als Skifahrer zum Sänger und Moderator wurde. Ist Matthias Steiner also der neue Hansi Hinterseer?

Das wird sich noch zeigen. Am 14. April erscheint erst einmal mit „Zurückgeliebt“ das Debüt des ehemaligen Gewichthebers, Olympia-Siegers, Weltmeisters, Europameisters und mehrfachen deutschen und österreichischen Meisters. Vorab erschien bereits die gleichnamige Single, eine Liebeserklärung von Matthias Steiner an seine Frau Inge. Gemeinsam mit seinen beiden Produzenten Rudolf Müssig und Christoph Leis-Bendorff, die beide schon etliche Größen mit Hits versorgt haben, hat Steiner mit dem Lied einen epischen Song, angetrieben von schwergewichtigen Rockgitarren, geschaffen. Hier treffen große Popgesten auf satte Hooks und aufrichtige Worte des Olympiasiegers.

Wie klingen die weiteren Songs auf „Zurückgeliebt“?

Dass Matthias Steiner auch die leisen Töne zu treffen vermag, stellt er in der Ballade „Das Stärkste an mir bist du“ unter Beweis. Auffallend sind die durchgängig sehr persönlichen Texte Steiners, die wirklich zu Herzen gehen. Etwa wenn er den Song „Geborgte Engel“ singt. Ein Lied über viel zu früh von uns gegangene Menschen, die vielleicht nur für kurze Zeit ausgeliehene Engel aus dem Himmel sind, um uns hier auf Erden zu helfen. Bei dem Lied schwingt der tragische Verlust von Matthias Steiner mit, der seine erste Ehefrau bei einem Autounfall verlor.

Das Video zu "Zurück
©Youtube / Telamo - Wir lieben Schlager

Ergreifend ist auch die Ballade „Wir sind eins“, auf der Matthias Steiner die Beziehung mit seiner heutigen Ehefrau, der Moderatorin Inge Steiner, besingt, mit der er zwei Kinder hat. Gefangen im Stau, schließt er kurz die Augen, denkt über den Gang der Dinge nach, und erkennt: „diese wunderbare Frau/und ich denk mir/Wahnsinn/wir sind eins“. Doch dann haut Matthias Steiner auch wieder eine druckvolle Bluesrock-Nummer mit viel Humor heraus, wie mit „Schuld ist immer nur der Trainer“. Die Songs sind vor allem kraftvoll und poppig arrangiert, dazu mit ordentlich viel Rockgitarren und etwas verspieltem Country gewürzt.

Weitere Highlights unter den 12 Songs des Albums sind die Mundart-Lieder „Heut’ wer’ ma’s reiss’n“ und „Treff’ ma’ uns in der Mitt’n“ sowie der Song „Hotel Erde“ über die Flüchtigkeit des Daseins und „Sollte mir mal was passieren“, eine bewegende Bitte, im Fall des Falles „für die Meinen da zu sein“.

Fazit

Matthias Steiners „Zurückgeliebt“ ist ein sehr persönliches Album. Das zeigt sich vor allem in den Themen, die der Ex-Sportler für die Texte ausgewählt hat. Daneben ist es aber auch eine gelungene Mischung aus Schlager, Pop und Rock, genau das Richtige für einen harten Kerl mit einem weichen Herzen. Dass Steiner kein ausgebildeter Sänger ist, hört man den Songs durchaus an. Doch den Mangel an Technik macht der ehemalige Leistungssportler durch Übung sicher bald wett. Doch bei den auf „Zurückgeliebt“ versammelten Songs fällt dies kaum auf, denn Steiner kommt als Gesamtpaket so authentisch rüber, dass sich Lachen und Gänsehaut beim Zuhören abwechseln.

  • „Zurückgeliebt“ von Matthias Steiner erscheint am 14. April 2017.

„Zurückgeliebt“ von Matthias Steiner – Titelliste:

  • Zurückgeliebt

  • Das Stärkste an mir bist Du

  • Uns bleibt unsre Liebe

  • Geborgte Engel

  • Ich geh mit dir

  • Schuld ist immer nur der Trainer

  • Wir sind Eins

  • Treff' ma uns in der Mitt'n

  • Heut wer'n ma's reiss'n

  • Hotel Erde

  • Still

  • Sollte mir mal was passier'n

Matthias Steiners Album "Zurückgeliebt".
Matthias Steiners Album "Zurückgeliebt".
©Telamo
Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...