Jetzt startet Lanny Isis mit Songs auf Deutsch durch

Er versucht's auf Deutsch

Er ist gebürtiger Österreicher und fand seinen Weg nach Deutschland über New York und Paris. Mit seinem neuen Album will er auch neue Wege gehen – Lanny Isis singt seine Lieder jetzt auf Deutsch.

Bild wird geladen
Lanny Isis neues Album
Lanny Isis: Wird er nun auch als Schlager-Rocker bekannt?

„Ich bin mit den Herausforderungen gewachsen“, sagt Lanny Isis über sich. Der 39-Jährige Musiker und Ehemann von Volksmusikstar Stefanie Hertel bringt Ende August sein erstes deutschsprachiges Album auf den Markt. Als Vorgeschmack für seine Fans gibt es bis Ende Juli die ersten vier fertigen Songs auf seiner SoundCloud-Page soundcloud.com/lanny-isis zum Gratis-Download.

Und eine kleine Überraschung hat der gebürtige Villacher auch parat: Er singt nicht mehr englisch, seine Texte sind jetzt auf Deutsch. „Früher habe ich auf Englisch gesungen, während ich in New York war, fing ich dann an, deutsche Texte zu schreiben“, sagt Isis. Mit 18 Jahren entschied er sich für eine Musiker-Karriere und nahm seine ersten Songs in New York auf. Mit 22 Jahren zog Lanny Isis in den Big Apple und arbeitete dort zehn Jahre lang als Musiker, eher er 2007 wieder nach Europa zurück kam. Nach Paris, Berlin und seiner Heimat Kärnten, lebt er nun in Deutschland.

Video zur ersten Single: Nach Drehschluss war sein Rucksack weg

Zur ersten Single „Kopf oder Zahl“ hat Lanny Isis zusammen mit Freund und Kollege Tim Wilhelm, dem Frontmann der Münchener Freiheit, und dessen Produktionsfirma ein passendes Video gedreht.

„Wir haben versucht ein humorvolles Video zu machen und dem doch sehr tiefgehenden und ernst gemeinten Lied ein Lächeln entgegen zu setzen“, erzählt der Musiker. In dem Video schlüpfte Isis in drei verschiedene Rollen und konnte sich so auch einmal von seiner lustigen Seite präsentieren.

„Leider hat man mir nach Drehschluss meinen Rucksack mit ein paar Schuhen und einer Perücke geklaut. Jetzt kann sich der Glückliche auch verkleiden“, sagt Lanny Isis mit einem Lächeln auf den Lippen.

Respekt liegt ihm am Herzen

Mit seinem Song „Respekt“ spricht Lanny Isis vielen Menschen aus der Seele. „Das Thema liegt mir sehr am Herzen und, wie man bei meinen Konzerten sieht, nicht nur mir“, so der Sänger. Respekt hat bei vielen Menschen stark an Bedeutung verloren. Deshalb habe ich zusammengefasst, was es für mich bedeutet und in diesem Song ausgedrückt. Das Feedback beim Publikum ist außergewöhnlich.“

Das Lied gibt es in zwei Versionen: „Ich habe den Song zunächst dem Austro-Pop entsprechend zunächst im Dialekt komponiert, später dann zum besseren Textverständnis, zusätzlich eine Version auf Hochdeutsch aufgenommen.“ Beide wird aus auf dem kommenden Album zu hören geben.

Grundeinstellung: Beziehungszwist klären

Lanny Isis kann aber nicht nur nachdenklich und smart, sondern auch etwas derber in der Wortwahl sein. Mit „Lass uns nicht angekotzt ins Bett gehen“ stellt er das unter Beweis.

„Beim ersten Hinhören mag mancher eine falsche Vorstellung von der Aussage dieses Liedes bekommen“, sagt er. Alles klärt sich aber bereits in der ersten Strophe auf. Darin geht es um den Streit in einer Beziehung.

„Beziehungszwist sollte man noch am selben Tag klären und sich ausreden“, sagt Isis. „Das ist meine Grundeinstellung und darum geht es in diesem Lied.“

Deutsche Texte und das Spartendenken

„Die Entscheidung, mein nächstes Album auf Deutsch zu produzieren, war sehr schnell gefallen“, erklärt der Sänger. Anfangs schrieb er nach seiner Rückkehr nach Österreich aus der Laune heraus deutschsprachige Texte und fand schnell Gefallen daran.

„Leider werden deutsche Texte häufig stilmäßig kategorisiert. Das finde ich sehr schade.“ Die englischsprachigen Länder seien uns in Sachen textlicher Wahrnehmung um einiges voraus. „Ein gutes Beispiel: 'I will always love you' dürfen Jon Bon Jovi, Mariah Carey oder auch Sheryl Crow singen und niemand würde sich jemals daran stoßen“, sagt Isis. „Wer dieselbe Textzeile auf Deutsch singt, wird sehr schnell in eine Sparte gesteckt. Aber ich denke wir sind auf einem guten Weg der Sprache in der Musik wieder mehr Toleranz entgegen zu bringen.

Caroline Staude
Lade weitere Inhalte ...