G.G. Anderson präsentiert „Das Beste“

Doppeltes Highlight

50 Jahre G.G. Anderson auf einer Doppel-CD. Das gibt es ab heute für alle Fans. Denn dann veröffentlicht der Schlagersänger seine neue Platte „Das Beste“ mit tollen Hits und vielen Ohrwürmern.

G.G. Anderson neues Album
G.G. Anderson präsentiert „Das Beste“ auf einer Doppel-CD ab 3. April 2015.

Über 50 Jahre Bühnenerfahrung prägen einen Sänger. G.G. Anderson weiß, auf was es im Musikgeschäft ankommt, der Schlagersänger und Komponist begeistert schon lange seine Fans. In 13 Bands wirkte G.G. Anderson bereits mit, er ist ein Musiktalent, das sich trotz größtem Erfolg nicht ausruht.

Ganz im Gegenteil. Am heutigen 3. April erscheint die neue Platte von G.G. Anderson und trägt den Titel „Das Beste“ und auch als Doppel CD, DVD und Fanbox in limitierter Auflage erscheint.

Doch was macht das „Das Beste“ so einzigartig? Es ist keine gewöhnliche Platte – vielmehr ein modern-musikalisches Erinnerungsalbum, auf dem G.G. Anderson seine Lieder neu aufgenommen hat. Mitgeholfen bei der Produktion und tatkräftig unterstützt hat ihn dabei Engelbert Simons, der viele Anderson-Werke schrieb und komponierte.

Titelliste von „Das Beste“

Auf der Doppel-CD könnt Ihr auf jeder Disk 15 Lieder anhören. Das sind die Songs:

CD 1:

  • „Sommernacht in Rom“
  • „Küss mich in den Himmel“
  • „Santa Lucia - Versunken im Meer“
  • „Nie wieder Goodbye“
  • „Lieb mich ein letztes Mal“
  • „Gib mein Herz zurück“
  • „Mädchen Mädchen“
  • „Ich danke dem Himmel“
  • „Sommer Sonne Cabrio“
  • „Heut' geht's uns gut“
  • „Träume lügen nicht“
  • „Weisse Rosen, schenk ich Dir“
  • „Eine Nacht, die nie vergeht“
  • „Cheerio“
  • „Nächte aus Gold“

CD 2:

  • „Mama Lorraine
  • „Da bin ich zu Haus“
  • „San Valentino“
  • „Die Sterne von Rom“
  • „Am weissen Strand von San Angelo“
  • „Der Sommer ist vorbei“
  • „Ich bin so treu wie Gold“
  • „Ticket nach Hawaii“
  • „Nein heißt ja“
  • „Wenn Tirol am Nordpol wär“
  • „Alles was Du willst (... mein süßer Engel)“
  • „Ich glaube an die Zärtlichkeit“
  • „Auf einer Wolke übern Kirchturm fliegen“
  • „Du bist nichts für schwache Nerven“
  • „Und dann nehm ich Dich in meine Arme“
Stephanie Hirschvogl
Lade weitere Inhalte ...