Die Freundin fürs Leben eines Lebemanns

Wie ein Staatsgeheimnis hütet der Sänger den Namen seiner neuen Freundin: Udo Jürgens. Der bald 80-Jährige ist wieder glücklich liiert. Was rauszukriegen war, erfahrt Ihr hier.

Udo Jürgens Freundin
Wer weiß, vielleicht sitzt Udo Jürgens' Freundin Michaela Stadlbauer regelmäßig unter den Zuschauern?
©Sony Music/Dominik Beckmann

In wenigen Tagen wird er runde 80 Jahre alt und der erfolgreiche Entertainer hat gleich doppelt Grund zu feiern. Nach Gattin Panja war Corinna Reinhold seine Langzeitfreundin. Udo Jürgens und sie heirateten nach langer wilder Ehe 1999 in New York, die Ehe wurde jedoch 2006 geschieden. Mittlerweile ist bekannt, dass der Sänger und Komponist wieder eine neue Herzdame hat.

Product Teaser cannot be shown.

Udo Jürgens' Freundin: And the winner is...?

Auf der Bambi-Verleihung 2013 offenbarte er schon Details über eine mögliche Freundin. Udo Jürgens sagte:

„Wir pflegen eine Freundschaft, die sich schon über Jahre erstreckt. Wir haben viel miteinander geschaffen und gemacht.“

Das klingt nach einer wirklich tiefsinnigen Beziehung, die über Leidenschaft und Körperlichkeit hinausgeht. Sogar der österreichische Casanova wird wohl mit dem Alter etwas bedachter. Mehr sagt der Sänger nicht über die 44-jährige Kärntner Germanistin Michaela Stadlbauer, denn er hat nach zwei gescheiterten Ehen eines gelernt: Schnell wird aus einer Lebensgefährtin eine Ex-Freundin. Udo Jürgens’ Popularität sorgt dafür, dass die Personen an seiner Seite ebenso genau von den Medien beobachtet werden wie er selbst. Das verträgt keine Partnerschaft und der sonst so redselige Entertainer hüllt sich in Schweigen.

Ronald Schill: Affäre mit der Ex-Frau Udo Jürgens’

„Promi-Big-Brother“ zeigte den ehemaligen Innensenator Hamburgs Ronald Schill im Fernsehen von einer sehr heruntergekommenen Seite. Wie praktisch, dass er da gleich auch seine Biographie „Der Provokateur“ veröffentlichte. Eine der Protagonistinnen, schon vor Erscheinen des Buches: Corinna, Udo Jürgens’ Freundin und Ehefrau bis 2006. Nach der Scheidung von dem Sänger begann laut dem skandalträchtigen Politiker eine leidenschaftliche Affäre mit Corinna, die zwei Jahre dauerte. Passagen über Kokain und Sex soll sie versucht haben, verbieten zu lassen. Ob sie dennoch erschienen? Um das zu erfahren, „dürft“ Ihr das Buch von Ronald Schill lesen.

Kein Kind von Traurigkeit

Ronald Schill war für Corinna Jürgens vielleicht eine Art Rache. Ihr Mann Udo Jürgens soll zahlreiche Male der Anziehungskraft des weiblichen Geschlechts erlegen sein. Selbst auf der Bühne macht der österreichische Star keinen Hehl daraus, Frauen zu lieben. Bei Duetten mit weiblichen Kolleginnen wird der fast 80-Jährige gerne mal körperlich und hat keine Scheu davor, die Leidenschaft seiner Musik und Texte visuell zu inszenieren. Offensichtlich ist: Der Sänger ist den Verführungen des Starlebens nicht abgeneigt. Wir hoffen, dass er sich in seiner aktuellen Beziehung mit Michaela Stadlbauer arrangieren konnte.

Das könnte Sie auch interessieren


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar:

  • Walburga Nemitz aus München · 23.12.2014 14:26
    Liebe mir UNBEKANNTE MICHAELA STADLBAUER!! Liebe kennt keine Grenzen, es ist schön dass SIE in den Leben von Udo Jürgens wie ein ENGEL ohne Flügel aufgetaucht sind. Es hat ALLES SEINEN SINN. DANKE AN SIE! Ich bin mir sicher dass SIE eine Bereicherung für Udo waren, und ich bin auch davon überzeugt dass er aus der Liebe und die Nähe von Ihnen noch so eine wunderschöne SCHAFFENSKRAFT hatte. Der Glaubewie man sagt versetzt Berge und die LIEBE kann so unvorstellbar GRENZENLOS sein. ***D A N K E***dass sie ein STÜCKCHEN den Weg begleitet haben HAND IN HAND gemeinsam war er mit Ihnen und der MUSIK am STÄRKSTEN. Liebe hat so viele Facetten. Ist auch gut so. HERZENSGRÜSSE Walburga Nemitz mariacallas71@yahoo.de
  • Hans Richter · 22.12.2014 11:29
    Nach dem plötzlichen Tod von Udo wünsche ich Udos Lebengefährtin Michaela Stadlbauer von Herzen alles Gute! Hoffentlich bekommt sie die Chance in Ruhe zu trauern, ohne, dass sich die Paparrazis und die Klatsch und Tratsch Presse auf sie stürzen!