Starauflauf – heute beim „SchlagerOlymp“ 2016

Beim „SchlagerOlymp“ 2016 treffen sich die Musikgötter, um ein Event der Extraklasse zu präsentieren: Musik vom Feinsten, die angesagtesten Hits und tanzbare Rhythmen. Heute findet in Berlin erneut die große Sause statt.

SchlagerOlymp 2016 Berlin
Am Samstag ist es in Berlin wieder soweit.
©Facebook/SCHLAGEROLYMP

Der „SchlagerOlymp“ Berlin ist eine ganz besondere Veranstaltung: Hier trifft sich die Crème de la Crème der Musikstars, um ein Event vom Feinsten zu präsentieren. Der „SchlagerOlymp“ 2016 findet heute am Samstag, 13. August, in Berlin statt. Die gigantische Open-Air-Party ist das größte Schlager-Freiluftfest in der Hauptstadt. Veranstaltungsort ist der Freizeit- und Erholungspark in Berlin-Lübars. Die „SchlagerOlymp“ Tickets gibt es auch noch heute für 35 Euro an der Tageskasse zu erwerben. Los geht es um 13:00 Uhr, Einlass ist bereits ab 11:00 Uhr.

Hier findet Ihr die passenden Fanartikel zum „SchlagerOlymp“ >>

Tickets für den „SchlagerOlymp“ 2016!

SchlagerPlanet ist Partner des „SchlagerOlymps“! Der Ticketverkauf auf SchlagerPlanet ist jetzt bereits beendet. Vor Ort in Berlin können aber weiterhin Karten erworben werden.

„SchlagerOlymp“ Berlin: Hotspot für Schlagerfans

Den „SchlagerOlymp“ gibt es seit 2012. Aufgrund der vielen Teilnehmer und der großen Nachfrage findet in diesem Jahr bereits das fünfte Event statt. Zum „SchlagerOlymp“ 2015 strömten bereits tausende Besucher. 2015 waren unter anderem Musikgrößen wie Wolkenfrei, Nicole oder Michelle dabei.

Jetzt bei starvando.de erhältlich

Wolkenfrei SchlagerOlymp 2015
Wolkenfrei war im Jahr 2015 dabei.
©SchlagerPlanet/Madleen Schröder

Das Event ist der Höhepunkt im Terminkalender vieler Schlagerfans und angesagter denn je. Der „SchlagerOlymp“ kommt vor allem zustande, da sich einige Unternehmer rund um Berlin zusammengeschlossen haben, um ein solches Freiluft-Festival auf die Beine zu stellen. Die Großveranstaltung ist für Groß und Klein gleichermaßen eine Freude.

Radio Paloma und Partner

Offizieller Partner des „SchlagerOlymps“ Berlin: Radio Paloma. Weiterer Partner der Veranstaltung ist außerdem SchlagerPlanet.

„SchlagerOlymp“: Berliner Sehenswürdigkeiten

Für alle, die bereits vor dem Event in Berlin anreisen und noch ein wenig Zeit haben, bietet die Hauptstadt natürlich einige Sehenswürdigkeiten, die jeder einmal besucht haben sollte.

  • Brandenburger Tor

Das wohl berühmteste Wahrzeichen Berlins ist das Brandenburger Tor. Nicht nur für Großveranstaltungen dient die Location immer wieder als Anziehungspunkt für Touristen und Einheimische. Bis 1989 und auch noch heute steht das Brandenburger Tor außerdem für die geschichtliche Teilung Deutschlands und zählt somit zu den bekanntesten Wahrzeichen Deutschlands.

Hier geht's zum „SchlagerOlymp“-Merchandise >>

  • Alexanderplatz

Der „Alex“ ist einer der meistbesuchten Plätze in Berlin. Der ehemalige Militärparadeplatz ist bis heute immer wieder Schauplatz historischer Ereignisse geworden und schon alleine deshalb auf jeden Fall einen Besuch wert.

  • Madame Tussauds

Wer weniger auf ein historisches Unterhaltungsprogramm steht und dafür aber schon immer einmal fast-waschechte Musiker, Schauspieler und andere prominente Persönlichkeiten treffen wollte, der sollte unbedingt bei Madame Tussauds vorbeischauen. Unweit vom Brandenburger Tour entfernt grüßen Euch aus dem Wachsmuseum bekannte Gesichter wie: Helene Fischer, Manuel Neuer oder Angela Merkel.

Die musikalischen Acts

Geboten wird ein buntes Veranstaltungsprogramm mit vielen Schlagerstars. Diese Acts sind unter anderem bereits bekannt:

Frank Zander SchlagerOlymp
Frank Zander ist in Berlin dabei.
©Zett Records

„SchlagerOlymp“ Lübars: Veranstaltungsort 2016

Der „SchlagerOlymp“ 2016 findet in Berlin-Lübars statt. Lübars gehört zum Bezirk Reinickendorf. Die Veranstaltungsfläche im Park in Berlin-Lübars ist eine rund 40 Hektar große Grünfläche im Süden Lübars, der an den Bezirk Pankow grenzt. Ein über 85 Meter hoher, künstlich angelegter Hügel, bildet den Mittelpunkt des Parks. Seit 2010 trägt er den Namen „Lübarser Höhe“. Er fungiert als bewachsene Müllhalde, weshalb der Kern des Parks von einigen Anwohnern scherzhaft auch als Müllberg betitelt wird.

Im Winter kann auf dem Hügel auch Ski oder Schlitten gefahren werden. Der 300 Meter lange Hang ist bei Dunkelheit mit Flutlicht beleuchtet. Der kleine Berg bietet auch Drachen- und Modellfliegern gute Flugmöglichkeiten. Spielplatz, Wander- und Radwege sowie grüne Wiesen offerieren jede Menge Platz für erholsame Freizeitaktivitäten im Park. 2004 wurde außerdem eine Halfpipe für alle Skater-Freunde errichtet.

„SchlagerOlymp“ Berlin: Anfahrt und Adresse

Beim „SchlagerOlymp“ 2014 strömten rund 20.000 Fans auf das Veranstaltungsgelände. Die „SchlagerOlymp“ Berlin Anfahrt ist aus allen Himmelsrichtungen möglich. Das ist die genaue Adresse des „SchlagerOlymp“ 2016:

Freizeit- und Erholungspark Lübars, Berlin-Reinickendorf Alter Bernauer Heerweg / Quickborner Str. 13469 Berlin-Reinickendorf

„SchlagerOlymp“ Lübars: Anfahrt über die Autobahn

Wer aus dem Süden Deutschlands kommt, fährt mit dem Auto am besten über die A9 und die A10 in Richtung Berlin. Von München aus muss beispielsweise mit einer Fahrtzeit von rund sechs Stunden gerechnet werden.

Alle norddeutschen Anreisenden, zum Beispiel aus Hamburg, nehmen die A24 bis Berlin. Mit einer Fahrzeit von etwas über zwei Stunden ist zu rechnen.

Die Fans aus dem Osten Deutschlands, wie zum Beispiel aus Dresden, fahren am geschicktesten über die A13. Auch sie müssen etwas über zwei Stunden Fahrt einplanen.

Anreisende aus dem Westen der Nation benutzen am besten die A46 Richtung Wuppertal, fahren dann auf die A1 in Richtung Bremen und wechseln schließlich auf die A2 Richtung Hannover/Berlin. Knapp sechs Stunden dauert die Fahrt beispielsweise von Düsseldorf.

Unterkunft in Berlin beim „SchlagerOlymp“

Recherchiert man auf bekannten Internet-Reiseportalen, so findet man unter anderem das Hotel ibis Berlin Airport Tegel. Dieses zählt zu den meistgebuchten Unterkünften und weist zahlreiche positive Bewertungen auf. Auch die Entfernung spricht für das Hotel: Nur 5,1 km von Lübars entfernt, seid ihr am 13. August dann direkt beim „SchlagerOlymp“ 2016 in Berlin.

Restaurants in Lübars

Direkt im Strandbad Lübars gibt es außerdem auch ein Restaurant. Sowohl drinnen als auch draußen kann gegessen werden und die Karte bietet für jeden Geschmack das richtige Rezept.


Autor(in) SchlagerPlanet:


×

Dein Kommentar:

  • Anne Marquardt · 05.08.2016 08:19
    Wie lange kann man voten und bis zu welchem Platz sind die Stars dab i von 1 bis 20.