Andrea Berg und ihr Hotel Sonnenhof in Kleinaspach

Andrea Berg und ihr Hotel Sonnenhof in Kleinaspach

Hier bin ich daheim!

Andrea Berg ist im Hotel Sonnenhof in Aspach zuhause. Dort lebt sie mit ihrem Mann Uli Ferber, den sie 2007 heiratete. Auf dem Sonnenhof hat Andrea Berg jedoch nicht nur ihre Familie, sondern auch spezielle tierische Freunde…

Andrea Berg Dörfle Eröffnung Kleinaspach
Andrea Berg ist im Sonnenhof in Aspach zuhause. Hier zeigt sie auf ihr Chalet-Dorf „sDörfle“.

Andrea Berg lebt seit vielen Jahren mit ihrem Mann und ihrer Tochter im Hotel Sonnenhof in Aspach, genauer gesagt lebt Andrea Berg in Kleinaspach, einem Ortsteil von Aspach in Baden-Württemberg. Im Jahr 2007 heiratete die Schlagersängerin den Hotelier Uli Ferber, mit dem sie in das kleine Örtchen nahe Stuttgart zog.

Das Hotel Sonnenhof

Im Hotel sorgt sie sich sowohl um die Bewirtung der vielen Gäste, als auch um deren musikalische Unterhaltung. Doch nicht nur Andrea Berg tritt oft im Erlebnishotel Sonnenhof auf, auch andere Schlagerstars geben sich dort in der „Hazienda“ die Klinke in die Hand, beispielsweise die Band Fantasy, Vanessa Mai und der Österreicher Nik P. Das Hotel steht seit über 60 Jahren für Gastfreundlichkeit und bietet neben Hotels, Restaurants und Wellness auch diverse Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Für Fans-, Entspannungsfreudige und Partywütige scheint dies genau das Richtige zu sein, denn das Erlebnishotel Sonnenhof zieht jedes Jahr eine große Besucherzahl an.

Das Hotel Sonnenhof der Familie Ferber in Kleinaspach.
Das Hotel Sonnenhof der Familie Ferber in Kleinaspach.

Andrea Bergs Tierliebe

Nebenbei kümmert sich die Sängerin in ihrer Freizeit liebevoll um die Pflege verschiedener Tiere, denn Andrea Berg hat ein großes Herz und ist sehr tierlieb. Auf dem Hof beheimatet sie Straßenhunde, um deren Leben sie mit speziellen Organisationen kämpft. Das Hotel dient hier als Zwischenstation für die Vierbeiner, die danach in liebevolle Familien weitergegeben werden, Die Sängerin hat auch einen eigenen Hund namens Simba, mit dem sie regelmäßig die Gegenden in und um Aspach erkundet. Auch süße Alpakas, eine südamerikanische Kamelart, leben auf dem Sonnenhof und werden von Andrea Berg gepflegt. Im Juni 2015 starb Hund Ben, ein treuer Weggefährte, nach zwölf Jahren. Doch mittlerweile hat sie einen neuen tierischen Begleiter namens Elvis.

Andrea Berg Elvis Hund
Andrea Berg, ihr Mann Uli Ferber und Hund Elvis.

Andrea Bergs Kochbuch

Andrea Berg kocht im Hotel Sonnenhof in Kleinaspach für ihre Familie ihre Lieblingsspeisen, die sie in ihrem Kochbuch „Meine Seelenküche: Persönliche Geschichten und Rezepte zum Wohlfühlen“ vorstellt. In diesem Buch hat sie persönliche Lieblingsrezepte zusammengestellt, die für die leidenschaftliche Köchin eine ganze besondere Bedeutung haben. In dem Kochbuch finden sich unter anderem Schwäbische Spezialitäten, gute Hausmannskost und deftige Gerichte aus dem Rheinland, Andrea Bergs Heimat, gepaart mit persönlichen Erinnerungen und Geschichten der beliebten Schlagersängerin.

Das „Heimspiel“ Open Air

Seit 2006 gibt Andrea Berg ihr „Heimspiel“ Open Air in Aspach. Jährlich steigt die Zahl ihrer Fans und derer, die sich das Konzert auf keinen Fall entgehen lassen möchten. Noch zu Beginn dieser jährlichen Konzertreihe waren es 4.000 Besucher, die den Weg auf das Veranstaltungsgelände, dem örtlichen Fußballstadion, des beschaulichen Örtchens fanden. 2019 waren es mehr als 30.000 Schlagerfans, die nur wegen Andrea Berg anreisten.

Blick ins „sDörfle“, das neben dem Sonnenhof liegt.
Blick ins „sDörfle“, das neben dem Sonnenhof liegt.

Andrea Bergs „Dörfle“

Am 01. April 2015 öffnete die Sängerin die Tore zu ihrem „sDörfle“, einem Feriendorf bestehend aus 15 Chalets, das direkt neben dem Sonnenhof liegt. Drei Jahre hat die Sängerin für den Aufbau und die Einrichtung der Behausungen benötigt bis alles perfekt war. Dieses Projekt war für Andrea Berg eine Herzensangelegenheit, sie selbst steckte viel Zeit in ihr Vorhaben, damit am Ende alles tadellos ist. Für die Künstlerin ist das „Dörfle“ ein perfekter Ort zum Erholen. Sie sagt: „Wir bieten den Menschen etwas, das man so nicht kaufen kann: Diese individuelle Liebe, die ich in jedes Detail gesteckt habe.“ Vieles von der Einrichtung der Chalets ist handgemacht, und auch Andrea Berg selbst nähte und dekorierte fleißig mit. Neben „sDörfle“ gibt es auch noch ein großes Landhaus und die luxuriöse Lodge Montana.

Wie teuer ist eine Übernachtung in Andrea Bergs Hotel? Das günstigste Zimmer im Haupthaus Sonnenhof gibt es aktuell bereits für 57 Euro, die teuerste Suite kostet 161 Euro pro Nacht. Die Suiten im Landhaus und in der Lodge sind ein wenig teurer, dafür aber auch exklusiver.

Jenny Rommel
Lade weitere Inhalte ...