„ZDF Fernsehgarten on Tour“ im Herbst 2019 – Das erwartet uns

TV-Überblick

Auch im Herbst 2019 geht Andrea Kiewel mit dem „ZDF Fernsehgarten“ on Tour. Diesmal besucht sie das deutsche Meer und hat natürlich wieder viele Musik-Gäste eingeladen.

Andrea Kiewel ;  „ZDF Fernsehgarten on Tour“
Andrea Kiewel präsentiert im Herbst 2019 den „ZDF Fernsehgarten on Tour“.

Unglaublich aber wahr: Die Saison für den „ZDF Fernsehgarten“ ist mit der Oktoberfest-Ausgabe vom 22. September schon wieder vorbei. Doch Fans der Kult-Sendung müssen sich noch nicht fragen was sie denn nun Sonntagmittags machen sollen, denn: Auch im Herbst 2019 geht Andrea Kiewel mit dem „Fernsehgarten“ auf Reisen – oder on tour, wie das ZDF die Zusatz-Shows nennt. Zwar sendet „Kiwi“ dann nicht vom Mainzer Lerchenberg – trotzdem gibt es 100% „Fernsehgarten“ mit tollen musikalischen Gästen.

„ZDF Fernsehgarten on Tour“: Im Herbst 2019 geht es nach Ostfriesland

Von Anfang Mai bis Ende September sorgte Andrea Kiewel mit ihrer Sendung auch 2019 jeden Sonntag für beste Unterhaltung. Und wie vor dem Saison-Start geht es auch danach noch auf Tour. Während im Frühling die Kanarischen Inseln das Ziel von Andrea Kiewel und ihrem Team waren, zieht es „Kiwi“ im Herbst 2019 an das deutsche Meer – genauer gesagt nach Ostfriesland.

Drei Ausgaben der Show gibt es aus Neuharlingersiel und hier gibt es einiges zu entdecken. So zählt die Nordsee hier schon seit 2009 zum UNESCO-Weltkulturerbe Wattenmeer. Doch neben Riesetipps, Kulturinfos und lokalen Koch-Tipps gibt es auch reichlich Musik. Noch sind nicht alle Gäste der Sendungen bekannt – wir geben aber hier Bescheid, sobald sich das ändert. Bereits bekannt sind diese Gäste beim „ZDF Fernsehgarten on Tour“ 2019:

  • „ZDF Fernsehgarten“ - 29.9.2019 mit: Wincent Weiss, Oonagh
  • „ZDF Fernsehgarten“ - 06.10.2019 mit: Staatliches Russisches Ballett Moskau
  • „ZDF Fernsehgarten“ – 13.10.2019 mit: Glasperlenspiel, EINSHOCH6, Wincent Weiss, Diane Weigmann, Elmar Paulke, Astrid Rudolph (Mode-Expertin), Dr. Yael Adler (Dermatologin), Lutz van der Horst (Reporter)
Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...