Schlager-TV-Tipps für Silvester und Neujahr

Schlager-TV-Tipps für Silvester und Neujahr

Einschalten!

Auch über Silvester und Neujahr ist im Fernsehen einiges los. Hier kommt der SchlagerPlanet-Überblick mit den TV-Tipps für die Tage vom 30. Dezember 2019 bis 01. Januar 2020.

SchlagerPlanet.com
Andrea Kiewel und Johannes B. Kerner stoßen im ZDF auf 2020 an.

Das Jahr 2019 geht zu Ende. Das neue Jahr 2020 begrüßen wir in Deutschland traditionell mit ganz vielen Schlagern. Hier kommen die Schlager-TV-Tipps für Silvester und Neujahr:

Montag, 30. Dezember

MDR um 20:15 Uhr: „Abschied ist ein leises Wort“

In der MDR-Sendung „Abschied ist ein leises Wort“ erinnern prominente Zeitgenossen an Kolleginnen und Kollegen, die sie in diesem Jahr verloren haben - sehr berührend, sehr persönlich. Thomas Rühmann lässt uns teilhaben, wie sehr ihm die beliebte Schauspielerin Ursula Karusseit als Kollegin und Freundin fehlt. Raumfahrer Thomas Reiter erzählt liebevoll von seinem Vorbild und Mentor Sigmund Jähn, der für alle deutschen Astronauten ein Wegbereiter und -begleiter war. Katrin Weber trauert mit ganz persönlichen Erinnerungen um Olaf Böhme, den sympathischen Kabarettisten aus Sachsen. Bernd-Lutz Lange erinnert an Manfred Uhlig, einen grandiosen Entertainer, Komiker und besonderen Publikumsliebling. Schlagersängerin Helena Vorndrackova nimmt Abschied von der goldenen Stimme aus Prag, Weltstar Karel Gott. Aber auch Brigitte Grothum, die Gruppe Karat, Stefanie Hertel, Andreas Holm, Klaus Ehrlich und Lutz Hoff sowie viele andere Publikumslieblinge finden emotionale Worte der Erinnerung an Verstorbene, die ein Stück ihres Lebensweges gemeinsam mit ihnen gegangen sind.

 

WDR um 22:55 Uhr: „Krömer feiert Harald Juhnke“

Krömer, selbst erfolgreicher und preisgekrönter Comedian und Schauspieler, ist so etwas wie ein Fan-Boy des großen Juhnke. Egal, ob die legendären Abende von „Willkommen im Club“, die Sketche aus „Harald und Eddie“ oder schauspielerische Höchstleistungen wie in „Der Trinker“ - Krömer kennt sie (fast) alle. Krömer und Juhnke - dit is Berlin, gestern wie heute. Um 22:10 Uhr sendet der WDR bereits „Boning feiert Dieter Krebs“ und ab 23:40 Uhr hießt es „Stelter feiert Mike Krüger“.

 

Dienstag, 31. Dezember

HR um 06:50 Uhr: „Die Schlager des Jahres“

Florian Silbereisen schaut ausnahmsweise nicht nach vorn, sondern zurück: Er präsentiert im Congress Centrum Suhl die große Live-Show der Schlager, Stars und Storys des Jahres 2018. Er erinnert an Höhepunkte, Erfolge und Pannen, an emotionale und traurige Momente - natürlich mit vielen Hits und Überraschungen. Mit dabei sind Voxxclub, Maite Kelly, Andy Borg, Thomas Anders, Ross Antony und viele weitere Gäste. Die Sendung ist eine Wiederholung.

 

RBB um 13:35 Uhr: „Schlager nonstop“

Die Hits der 60er in Originallänge - Schlagerspaß pur! Mit dabei sind Gitte, Howard Carpendale, Mireille Mathieu, Frank Schöbel & Chris Doerk und natürlich Udo Jürgens. 90 Minuten nonstop.

 

WDR um 15:15 Uhr: „Jürgen von der Lippe XL“

Einer der größten deutschen Entertainer ist im Juni 70 Jahre alt geworden und feiert das. Zu Gast sind: Annette Frier, Jürgen Vogel, Horst Lichter, Chris Tall, Ina Müller, Carolin Kebekus, Andreas Gabalier, Karl Dall, Marijke Amado, Michael Schanze, Johannes Oerding, Henry Maske, Marc Weide, Marcel Nguyen, Jane Comerford und das WDR Funkhausorchester. Die Sendung ist einen Wiederholung.

 

ARD alpha um 16:45 Uhr: „alpha retro: O sole mio“

Musikalischer Dokumentarbericht über den zweiten "Canteuropa-Express", einen Eisenbahnzug, der mit bekannten italienischen Schlagerstars an Bord quer durch Europa fährt, um den im Ausland lebenden Italienern ein Stück Heimat zu bringen und zugleich für Urlaub in Italien zu werben. Mit von der Partie sind Gigliola Cinquetti, Rita Pavone, Patty Pravo, Wilma Goich, Bobby Solo, Edoardo Vianello, Ricky Shayne, Tony Santagata, Caterina Caselli, Mauro Lusini, Massimo Ranieri und Dino.

 

VOX um 18:25 Uhr: „100 Songs, die die Welt bewegten“

In dieser Folge geht es um die großartigsten Rock- und Popkonzerte aller Zeiten, um Songs, die auch heute noch von großer Bedeutung sind, und um Auftritte, die in Erinnerung bleiben. Nach einem schrecklichen Attentat sang Ariana Grande gegen Hass und für die Liebe, Eric Clapton verhalf 1993 mit seiner unplugged Version von 'Layla' der MTV-Unplugged-Reihe zu großem Erfolg, und Joe Cockers Auftritt beim Woodstock-Festival ist legendär. Die Geschichten werden durch Kommentare wie von Jan Stremmel, André Dietz, Johannes Strate, Steve Blame, Alexander Gernandt, Babette Conrady, Harold Faltermeyer oder Markus Kavka vertieft.

 

MDR um 19:45 Uhr: „Die große Silvester-Schlagerparty 2019“

Wir rutschen gemeinsam mit dem Experten für Partys, Ross Antony, und der Expertin für Glamour, Mareile Höppner, ins Jahr 2020! Zwischen Bar und kuscheligem Wohnzimmer lassen die Beiden das alte Jahr Revue passieren: die romantischen Hochzeiten, die großen Aufreger oder das Jubiläum von 50 Jahren Mondlandung. Olaf Berger und Ute Freudenberg klingeln ebenso an der Tür wie Anna Maria Zimmermann, Fantasy, Julia Lindholm oder die Schlagerpiloten, Semino Rossi, Andy Borg, KLUBBB 3, Simone und Charlie Brunner, Bernhard Brink, DJ Ötzi, Mickie Krause, Ireen Sheer, Nik P., Hot Banditoz oder Caught in the Act.

 

ARD um 20:15 Uhr: „Silvester Show mit Jörg Pilawa“

Jörg Pilawa rutscht gemeinsam mit Francine Jordi, seinen Gästen und dem Publikum ins neue Jahr. Als Gäste treten auf: Höhner, Hermes House Band, Luca Hänni, Thomas Anders, Münchener Freiheit, Spider Murphy Gang, Bernd Stelter, Ehrlich Brothers, Schürzenjäger, Jürgen Drews, Ireen Sheer, Josh., Madcon, Beatrice Egli, Lou Bega, Abba Gold - The Concert Show, Rainhard Fendrich, Status Quo, Antonia aus Tirol, Nina Proll, Stefan Mross. Um Mitternacht wird live an das Brandenburger Tor zu einem der größten Silvesterfeuerwerke Europas geschaltet, danach feiert Jörg Pilawa mit seinen Gästen bis 0:30 Uhr weiter.

 

ZDF um 20:15 Uhr: „Willkommen 2020“

Andrea Kiewel und Johannes B. Kerner melden sich ab 20.15 Uhr live mit „Willkommen 2020“ zum Silvester-Countdown. Mit dabei sind unter anderen die schwedische Rock- und Popband Mando Diao, der US-Sänger Justin Jesso, der mit „Getting Closer“ das Jahr 2019 musikalisch geprägt hat, die deutsche Sängerin und Songwriterin Kerstin Ott mit all ihren Hits. Die britische Boyband East17 liefert Party pur, und die Berliner Rockmusiker von Karat dürfen im Jubiläumsjahr, 30 Jahre Mauerfall, natürlich nicht fehlen. Viele weitere Künstler sorgen für Stimmung und Partygefühl am Brandenburger Tor.

 

Servus TV um 21:55 Uhr: „10 Jahre Volks-Rock'n'Roller“

Nach unzähligen Konzerten mit rund einer Million Besuchern, ging der Volks-Rock'n'Roller Andreas Gabalier erstmals auf große Stadiontour. Am 15. Juni 2019 kam er den vierten Sommer in Folge ins Münchner Olympiastadion und begeisterte mit seiner spektakulären Show. ServusTV kooperierte mit dem britischen Star-Regisseur Hamish Hamilton, der gemeinsam mit seinem Team dafür sorgte, dass daraus ein einzigartiges TV-Event entsteht.

 

Mittwoch, 01. Januar

RBB um 00:15 Uhr: „Die Hits der 80er“

Wie kaum ein anderes Jahrzehnt prägten die 80er-Jahre die internationale und nationale Musikszene. Frank Zander lädt ein zu einer musikalischen Zeitreise und lässt viele beliebte Hits aus dieser Zeit noch einmal Revue passieren. Mit seinem Kollegen Bernhard Brink plaudert er über chaotische Szenen im Fernsehstudio und Minipli Frisuren.Den musikalischen Teil bestreiten ABBA, Albano & Romina Power, Caterina Valente, Howard Carpendale, Chris Norman, Tony Christie, Opus, Gottlieb Wendehals, Peter Kent, Wolfgang Petry, Suzie Quatro, Gitte Haenning, Karat, Rex Gildo, Udo Jürgens Shakin' Stevens und viele mehr.

 

MDR um 00:30 Uhr: „Die Party geht weiter“

Mit: DJ Ötzi, Andrea Berg, Harpo, Precious Wilson, Marmalade, Baccara, Alvaro Soler, Petra Zieger, John Kincade, Albert Hammond, Inka, Fantasy, Frank Schöbel, Liz Mitchell, Olaf Berger und anderen.

 

ZDF um 00:55 Uhr: „ZDF-Kultnacht“

Die „ZDF-Kultnacht“ feiert zu Silvester musikalisch das Jahrzehnt der 90er mit Highlights aus den Sparten Rock, Pop und Schlager. Mit dabei sind unter anderen Meat Loaf, La Bouche, Dr. Alban, Jennifer Paige, Elton John, Wet Wet Wet, Enrique Iglesias, Tina Turner, die Prinzen, Paul Young, Lisa Stansfield, BAP, Caught In The Act, Joe Cocker, Andru Donalds, Rednex und Geri Halliwell.

Ab 3.15 Uhr präsentiert die ZDF-Kultnacht unter dem Motto „Let’s have a party!“ ein musikalisches Feuerwerk der größten Fetenhits und bekanntesten Partyklassiker aus fünf Jahrzehnten. Mit dabei sind unter anderen die Les Humphries Singers, Modern Talking, Cher, Village People, Boney M., Andrea Berg, T. Rex, Ricky Martin, The Lords, DJ Ötzi, Kylie Minogue, Status Quo, Drafi Deutscher, The Weather Girls, Shocking Blue, Inner Circle, Dieter Thomas Kuhn und Opus.

 

SWR um 03:00 Uhr: „Die größten Schlager-Kulthits der 70er“

Hits aus den 70ern, zwei Stunden lang am laufenden Band.

 

SWR um 20:15 Uhr: „Schlager-Spaß mit Andy Borg“

In den zwölf Folgen 2019 hat Sänger und Moderator Andy Borg viele Stars aus der Schlagerszene und Volksmusik in einem gemütlichen Weinlokal mit viel Charme, Humor und Herzlichkeit begrüßt. Das Beste vom Besten erleben Zuschauerinnen und Zuschauer in dieser Neujahrsausgabe. Ein fröhlicher Abend zum Mitsingen, Mittanzen und Mitklatschen. Die schönsten Duette von Andy Borg und seinen musikalischen Gästen sowie viele Hitmedleys der Schlagerstars. Mit dabei sind die Kastelruther Spatzen, Cindy Berger, Bernhard Brink, Giovanni Zarella, Anita und Alexandra Hofmann, Michael Holm, Johnny Logan, Hansi Hinterseer, Beatrice Egli und viele mehr.

 

ZDF um 20:15 Uhr: „Das Traumschiff – Kolumbien“

Als das „Traumschiff“ Richtung Kolumbien in See sticht, ist ein „blinder Passagier“ namens Eric an Bord, der sich die Passage nach Kolumbien ergaunern will. Leider wird er aber bei seinem Versuch von der ehrgeizigen Medizinstudentin Ella beobachtet und beim Kapitän verpetzt. Kapitän Parger, alias Florian Silbereisen, Hanna und Staff-Kapitän Grimm müssen das „Faultier mit Herz“ bis zum nächsten Hafen wohl oder übel unter ihre Fittiche nehmen.

Zur großen Freude der Passagiere kann Kapitän Parger einen prominenten Gast an Bord des Traumschiffs begrüßen: den ehemaligen Torwart der Deutschen Fußball Nationalmannschaft Roman Weidenfeller.

 

ZDF um 21:45 Uhr: „Kreuzfahrt ins Glück – Hochzeitsreise nach Menorca“

Doc Sander freut sich, den ehemaligen Oldtimerrennfahrer Hans Nowak, der nach einem Unfall im Rollstuhl sitzt, zur Hochzeit mit seiner früheren Betreuerin Iga an Bord begrüßen zu können. Iga war damals als Kabinenstewardess für Hans zuständig. Doc Sander war nicht unwesentlich daran beteiligt, dass Hans sie für seine private Betreuung abwerben konnte.

Auch das zweite, weit jüngere Hochzeitspaar – Catalina und Mark Spiesen – findet erst über Umwege zum ungetrübten Honeymoon. Braut Catalina scheut davor zurück, ihrem Mark, einem Diplomatensohn aus bestem Hause, ihre unkonventionellen Hippieeltern vorzustellen, die seit vielen Jahren als Sextherapeuten und Kamasutra-Masseur auf Menorca leben und arbeiten. Catalina geht davon aus, dass die Hochzeitsreise nach Mallorca geht und kriegt einen Riesenschreck, als sie hört, dass sie auf Menorca das Schiff verlassen.

Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...