Tolle Stimmen: Alles über die Wise Guys

Eines der schönsten Instrumente ist die Stimme. Das haben sich auch die Wise Guys gedacht und starten mit ihrem „Vokal-Pop“ richtig durch. Was Ihr schon immer über die fünf Sänger wissen wolltet, das erfahrt Ihr hier in unserem Wise-Guys-Wiki.

Wise Guys
Eine fünfköpfige a cappella-Band - die Wise Guys!
©Universal Music/Guido Kollmeier

Ausschließlich mit Stimmen musizieren, ohne irgendwelche instrumentellen oder technischen Hilfsmittel – das ist a cappella. Im deutschsprachigen Raum gibt es derzeit keine erfolgreichere a cappella Band, die mit ihren selbst komponierten Liedern auftritt, als die Wise Guys. Ihr kennt sie nicht? Dann hat hier SchlagerPlanet genau das Richtige für Euch. Erfahrt in unserem Wise-Guys-Wiki alles Wissenswerte über die Band, ihre Karriere und ihre Erfolge.

Hier erfahrt Ihr alles über die Band

Hier geht es zu der Karriere der Wise Guys

Hier geht es zum Wise Guys Steckbrief

Hier gibt es die Wise Guys Diskografie

Hier geht es zu den Auszeichnungen der Wise Guys

Hier geht es zum sozialen Engagement der Wise Guys

Wise Guys: Band

Bandmitglieder

Die Wise Guys sind zwar nicht mehr in ihrer ursprünglichen Besetzung unterwegs – dies tut der Qualität der Musik allerdings keinen Abbruch. In der gegenwärtigen Besetzung besteht die Band Wise Guys aus:

  • Andrea Figallo (Bass, Vokalperkussionist)
  • Daniel Dickopf (Bariton, Tenor, Vokalperkussionist)
  • Edzard Hüneke (Bariton, Tenor)
  • Nils Olfert (Tenor)
  • Marc Sahr (Bariton)

Bandgeschichte

Die Gründungs-Mitglieder der Wise Guys sind gemeinsam in dieselbe Klasse des Hildegard-von-Bingen-Gymnasiums gegangen. Dort gründete Edzard „Eddi“ Hüneke 1985 zunächst eine Bläsergruppe, die sich dann schnell zur Rock-Gruppe entwickelte. Die Schülerband hatte damals schon kleinere Auftritte und Konzerte in der Schule gegeben. Aus Spaß nahm die Band in der Oberstufe dann reine Gesangsstücke in ihr Programm auf. Mit dem Abitur 1990 entstand der Bandname Wise Guys, was soviel bedeutet wie Besserwisser. Da die Wise Guys nach dem Abitur keine der Schulinstrumente, auf denen sie zuvor gespielt hatten, mehr ausleihen durften, wurde aus der Not eine Tugend, und so war die a cappella Band geboren.

Wise Guys: Karriere

Nachdem sich die Mitglieder der Band schon seit der Schulzeit kannten und auch gemeinsam Musik machten, war es nur eine Frage der Zeit, bis sie damit erfolgreich wurden. Talent, Ehrgeiz und Durchhaltevermögen spielten dabei natürlich auch eine wichtige Rolle. Nach dem Abitur im Jahr 1990 sang die Vokal-Gruppe zunächst auf der Straße, um bekannter zu werden und um etwas Geld zu verdienen. Das ist ihnen auch gelungen, denn beim Singen auf den Straßen Kölns wurde ein Sänger der Höhner auf die Wise Guys aufmerksam und half ihnen später bekannt zu werden.

Das erste Album der Wise Guys „Dut-Dut-Duah!“ wurde im Jahr 1994 notgedrungen in einem Keller aufgenommen. Es war englischsprachig und enthielt sehr viele Coverversionen. Im weiteren Verlauf ihrer Karriere konzentrierte sich die Band dann aber eher auf selbst komponierte, deutsche Lieder. Seit dem Jahr 1997 können die Wise Guys ausschließlich von ihrem Geld als Musiker leben. So haben die Künstler sehr schnell ihr Hobby zum Beruf machen können.

Mit dem Lied „Jetzt ist Sommer“ und dem Album „Ganz weit vorne“ wurden die Wise Guys in der gesamten Bundesrepublik bekannt. Die darrauffolgenden Alben- und Singleveröffentlichungen waren sehr erfolgreich und stiegen meist in die Top 10 der Media-Control-Charts in Deutschland ein. Erste goldene Schallplatten folgten. Die Wise Guys sind bis heute erfolgreich. Wohl jeder hat schon einmal von ihnen gehört, trotzdem wurden sie in den Medien bislang nie so richtig wahrgenommen. Doch dank ihres Durchhaltevermögens und ihres Talents werden es die Wise Guys mit Sicherheit noch weiter nach oben schaffen. Mit ihren markanten Stimmen und der eingängige Vokal-Pop-Musik haben es die coolen Jungs geschafft, knapp 25 Jahre erfolgreich zu sein.

Der Wise Guys Steckbrief

  • Seit wann gibt es die Wise Guys?

Schon zu Schulzeiten gründeten die Wise Guys eine Band. Seit 1995 stehen sie als Vollblutmusiker auf der Bühne und bald darauf in der Öffentlichkeit.

  • Wie entstanden die Wise Guys?

Zu Schulzeiten teilten die Freunde ihre gemeinsame Leidenschaft: die Musik. Damals blieb die Band, die ihren aktuellen Namen schon trug, jedoch bis 1995 nur ein Hobby.

  • Welche Mitglieder sind die Wise Guys?

Zu anfangs waren es Daniel Dickopf, Edzard Hüneke, Marc Sahr, die auch heute noch dabei sind. Zusätzlich waren damals noch Christoph Tettinger und Clemens Tewinkel. Tettinger stieg 1995 aus, blieb jedoch als Manager und Freund erhalten. Ferenc Husta nahm seinen Platz ein. Tewinkel verließ nach 14 Jahren (2008) die Band, an dessen Stelle dann Nils Olfert trat. 2012 ging auch Ferenc Husta und Andrea Figallo übernahm die Nachfolge.

  • Wo wohnen und arbeiten die Wise Guys?

DIe Mitglieder leben und arbeiten in der Umgebung Kölns.

  • Welche Preise gewannen die Wise Guys?

Die Wise Guys erhielten seit 2009 eine Reihe an Goldenen Schallplatten. 2013 folgte dann ein Echo in der Kategorie „Crossover“ für das Album „Zwei Welten“.

Wise Guys: Diskografie

Alben

Singles

Seht hier das Musikvideo zu der Single „Antidepressivum“ von den Wise Guys.
©Wise Guys

DVDs

Wise Guys: Auszeichnungen

Im Laufe ihrer Karriere konnten die begnadeten Sänger schon einige nennenswerte Preise einheimsen.

  • Lehrer-Welsch-Preis, 2006
  • Goldene Schallplatte für „Frei!“, 2009
  • Goldene Schallplatte für „Wo der Pfeffer wächst“, 2011
  • Goldene Schallplatte für „Radio“, 2012
  • Goldene Schallplatte für „Klassenfahrt“, 2012
  • Goldene Schallplatte für „Zwei Welten“, 2012
  • Für das Album „Zwei Welten“ den Echo in der Kategorie Crossover, 2013

Seht hier das offizielle Musikvideo „Radio“ von den Wise Guys.
©Youtube/Wise Guys

Soziales Engagement

Soziales Engagement ist für die Wise Guys sehr wichtig. Aus diesem Grund veranstalten sie auch regelmäßig Benefizkonzerte. Dabei gehen die Einnahmen der Spendengelder an lokale und internationale Einrichtungen. 2004 übernahmen die Wise Guys eine Patenschaft für „Butterflies“, ein Projekt, das sich Straßenkindern in Delhi, Indien, widmet. Daneben unterstütz die Wise Guys das Projekt „Weltbessermacher“, das Kinder und Jugendlichen mit Aktionen den Spaß an sozialem Engagement näherbringen soll. Des Weiteren fördern die Wise Guys das Singen an Schulen und unterstützen die „Johanniter Unfallhilfe“. Das Spendenaufkommen eines jeden Konzertes wird ebenfalls auf ihrer Homepage dokumentiert. Hut ab vor so viel Engagement.

Eine wirklich außerordentliche Band mit einer tollen Geschichte, von der wir mit Sicherheit noch so einiges hören werden. Mit viel Witz, Charme und super Stimmen bringen die Wise Guys ihren Zuhörern einfach ein bisschen Lebensfreude und Ironie näher.

Fehlt Euch noch etwas in diesem Wise-Guys-Wiki? Postet es hier!


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: