Tom Astor: Der König des Country

In unserem Wiki erfahrt ihr alles Wichtige über Tom Astor – seine Karriere, biografische Fakten und private Details aus dem Leben des Country-Stars.

Tom Astor Wiki Biografie Steckbrief
Tom Astor kann sich in der Country-Szene als Superstar bezeichnen.
©sony/Erik Lattwein

Tom Astor hat eine unvergleichliche Karriere in der Country-Szene hingelegt. Als das Genre in Deutschland den meisten noch völlig unbekannt war, traute er sich auf neues Terrain und wurde für seinen Mut belohnt. Lest hier im Wiki zu Tom Astor, wie der Sänger, Produzent, Komponist und Texter es bis ganz an die Spitze geschafft hat.

Hier geht’s zum Tom Astor Schnellcheck

Hier geht´s zum Tom Astor Steckbrief

Hier geht´s zur Tom Astor Biografie

Tom Astor Wiki: Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

Tom Astor wurde am 27. Februar 1943 als Wilhelm Bräutigam im sauerländischen Schmallenberg geboren. Seit 1963 steht der deutsche Sänger auf der Bühne, damals noch mit deutschsprachigem Schlager, seit 1980 dann mit Country-Musik, die ihm zum großen Durchbruch verholfen hat. Auch im US-amerikanischen Nashville machte sich der Musiker so mit seinen Songs einen Namen. Das Lied „Hallo, guten Morgen Deutschland“ wurde 1984 sein erster großer Hit. In seiner Karriere arbeitete er sogar bereits mit Musikgrößen wie Dolly Parton zusammen.

Neben der Goldenen Stimmgabel (1994) und 13 Auszeichnungen zum „Sänger des Jahres“ der GACMF-Gala erhielt er auch drei Goldene Schallplatten für die Alben „Flieg junger Adler“, „Hallo Freunde“ und „Kameraden der Straße“. Sein musikalisches Lebenswerk ist beachtlich: insgesamt 40 Alben in knapp 40 Jahren hat Tom Astor auf den Markt gebracht. Heute ist er nicht nur als Sänger, sondern auch als Komponist, Texter und Produzent aktiv.

Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren

Die Biografie von Tom Astor

Tom Astor war schon in frühester Jugend begeistert von Country-Musik. Zunächst entschied er sich jedoch für eine bodenständige Ausbildung als Hotelkaufmann, um später den Familienbetrieb übernehmen zu können. Das Schicksal wollte es jedoch anders: Mit 20 Jahren nahm Tom Astor an einem Talentwettbewerb in Köln teil und gewann, es folgten erste Auftritte mit Songs wie einer ins Deutsche übersetzten Version von Neil Diamonds „Song Song Blue“.

Inzwischen war für den jungen Musiker die Richtung klar: Tom Astor gründete seinen eigenen Musikverlag namens „META“ und schrieb erste eigene Lieder für sich und andere Künstler. Das Musik-Genre „Country“ eroberte er 1980 mit seinem Album „Asphalt Cowboy“ im Sturm, denn bis dato hatte sich noch kaum jemand an dem US-amerikanischen Sound versucht. Den Durchbruch hatte Tom Astor dann mit dem Song „Hallo, guten Morgen Deutschland“, das ihm über die Jahre zahlreiche Engagements und Auftritte einbrachte. Mit „Flieg junger Adler“ reichte es dann unter anderem sogar zu Platz eins der „ZDF-Jahres-Hitparade“.

Seitdem heimste Tom Astor zahlreiche Preise und Auszeichnungen ein. Insgesamt verkauften sich seine Platten mehr als 3,7 Millionen Mal, weshalb sich der Musiker wirklich zu den Country-Superstars des Landes zählen kann.

Auch privat läuft es für Tom Astor rund: Er hat in Ehefrau Margareta seine große Liebe gefunden. Seit mehr als 30 Jahren sind sie nun schon ein Paar und sind Eltern von zwei erwachsenen Kindern. Auf Facebook teilt Tom Astor übrigens keine privaten Details, hier gibt es lediglich ein allgemeines Profil über den Musiker.

Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren

Tom Astor: Steckbrief

  • Gebürtiger Name: Wilhelm Bräutigam

  • Geburtsdatum: Tom Astor wurde am 27. Februar 1943 geboren.

  • Geburtsort: Der Sänger kam in Schmallenberg zur Welt.

  • Wohnort: unbekannt

  • Ausbildung: Tom Astor lernte zunächst den Beruf des Hotelfachmanns, um den Familienbetrieb später einmal übernehmen zu können.

  • Beruf: Tom Astor ist Sänger, Produzent, Texter und Komponist.

  • Sternzeichen: Tom Astor ist im Sternzeichen Fische geboren.

  • Augenfarbe: Seine Augen haben die Farbe Grün.

  • Körpergröße: unbekannt

  • Gewicht: Das behält Tom Astor für sich.

  • Familienstand: Seit über 25 Jahren ist Tom Astor glücklich mit Frau Margareta verheiratet.

  • Kinder: Tom Astor hat zwei gemeinsame Kinder mit Margareta: Tochter Agnetha, eine passionierte Reiterin wie ihr Vater, und Sohn Leif, der ebenfalls Country-Musik liebt.

Wie gefällt Euch das Tom Astor Wiki? Seid Ihr Fan von Tom Astor? Was gefällt Euch besonders gut an Eurem Star? Verratet es uns!


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: